Allgäu

Erdgas-Blockheizkraftwerk Mehrfamilienhaus, Kaufbeuren

Mietwohnungsbau mit Erdgas-Blockheizkraftwerk

Standort: Kaufbeuren
Objekttyp: Mehrfamilienhaus
Architekt: Architekturbüro Schindele.Nocker Kaufbeuren

Baujahr: 2005

Wohnfläche: Gesamt 583 m²

Jahresprimärenergiebedarf: 55,9 kWh/m² (ENEV max. zul.: 99,7 kWh/m²)

Transmissionswärmeverlust: 0,35 W/(m²K)
(ENEV max. zul.: 0,55 W/(m²K)

Luftdichtigkeit: 0,27 1/h bzw. 0,43 1/h
(ENEV max. zul.: 3,0 1/h)

Heizung: Blockheizkraftwerk mit Erdgas, 1500l Schichtspeicher, Direktversorgung der Mieter mit eigenerzeugtem Strom (>60%) und Wärme (100%), Überschusseinspeisung, 35 % CO2- Ein-
sparung ggü. Stromerzeugung im Kraftwerk


Baukosten (brutto): 228 Euro/m³ KG 300+400

Mietwohnungsbau im gehobenen Standard mit 2 seniorengerechten Wohnungen im Erdgeschoss und 3 Maisonettewohnungen mit Dachterrassen.

Gliederung des Gesamtvolumens in 2 Baukörper mit separaten Zugängen. Die Holzschindelfassade aus Rot- und Weißzeder nimmt Bezug auf wetterseitige Holzverschindelungen in der Nachbarschaft; sie verbindet den ästhetischen Anspruch mit dem ökologischem Konzept.

Die Großzügigkeit der Räume mit Blick ins Grüne, sowie die hochwertige Materialität und Ausstattung bieten vielfältige, sinnliche Qualitäten. Eine klare Gliederung der Grundrisse sowie einfache und funktionelle Details ermöglichen eine hohe Wirtschaftlichkeit
.

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: