Allgäu

Sanierung Schloß Neutrauchburg

Umbau zu einem Schulungs- und Seminarzentrum

Standort: 88316 Isny- Neutrauchburg im Allgäu
Objekttyp: Schloß Schulungszentrum
Planung Versorgungstechnik: Eberhardt Planungen


Sanierungszeitraum: 2007/2008

Die Beheizung des Gebäudes erfolgt über die Nahwärmeversorgung der Waldburg-Zeil Kliniken.
Die historischen Räume werden mit Röhrenradiatoren beheizt.
Im Eingangsbereich sorgt eine Fußbodenheizung für Behaglichkeit.
Jeder Raum kann über eine Einzelraumregelung individuell beheizt werden.
Die Warmwasserbereitung erfolgt über ein Frischwassersystem.
Die Warm- und Kaltwasserleitungen wurden durchgeschleift, d.h. im gesamten
Gebäude gibt es keine Stichleitungen, in denen sich Krankheitserreger bilden
könnten.
Warmwasser ist nach Betätigung der Waschtischarmatur sofort vorhanden.
Mit Hilfe von automatischen Spülventilen, wird der gesamte Wasserinhalt der
Kaltwasserleitungen 1- mal wöchentlich ausgetauscht.
Der große Seminarraum wird maschinell be- und entlüftet.
Das Lüftungsgerät besitzt einen Rotationswärmetauscher mit einem Wärmerückgewinnungsgrad von über 80 %.
Im Winter kann die Raumfeuchte teilweise zurückgewonnen werden, damit die Luft
nicht zu trocken wird.
Im Sommer kann der Raum über die freie Nachtkühlung auf einem behaglichen
Temperaturniveau gehalten werden.

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: