Allgäu

Sanierung Mehrfamilienhaus, Füssen

Altes Haus in neuem Glanz

Das vermutlich vor 1900 errichtete, voll unterkellerte 3-Familien-Wohnhaus erhielt 1959 einen Anbau. Auch die Dachaufbauten wurden abgeändert. Der Erbe des Gebäudes wollte es grundlegend sanieren. Die Maßnahmen wurden nach dem KfW-CO2- Gebäudesanierungsprogramm durchgeführt.

Heizwärmebedarf vorher: 229 kWh pro Quadratmeter und Jahr
Heizwärmebedarf nachher: 64 kWh pro Quadratmeter und Jahr

Maßnahmen:

  • Dämmung der Kellerdecke
  • Wärmedämmverbundsystem mit Polystyrol mit 16 Zentimetern in WLG 035
  • Dachflächen-Dämmung mit 17 bis 24 Zentimetern Stärke
  • Sämtliche haustechnische Anlagen erneuert
  • Fensteraustauch
  • Vorbereitung für den Einbau einer thermischen Solaranlage getroffen

 

 

 

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: