Allgäu

Sanierung Doppelhaushälfte, Sonthofen

nach der Sanierung
nach der Sanierung
vor der Sanierung
vor der Sanierung
vor der Sanierung
vor der Sanierung
Baufortschritt
Baufortschritt
Ansicht nach der Sanierung
Ansicht nach der Sanierung

Standort: 87527 Sonthofen
Objekttyp: Doppelhaushälfte
Ausführung: Holzbau Robert Metzler GmbH

Baujahr: 1954
Konstruktion: Massivbau
Wohnfläche: 95,8 m²
Heizwärmebedarf: U-Wert vor der Sanierung ca. 1,8 W/m²K
U-Wert nach der Sanierung ca. 0,247 W/m²K

Sonstiges: Es wurden die alten Holzfenster durch Kunststofffenster ersetzt, deren Außenseite bündig zum bestehenden Mauerwerk gesetzt wurde. Es wurde ein WDVS mit Holzweichfaserdämmplatten montiert, welches aus 2x 60 mm Holzweichfaser und 50 mm Putzträgerplatte besteht. Der Fensterstock wurde teilweise überdämmt. Es wurden Vorbaurollläden montiert. Die gesamte Fassade wurde verputzt. Ebenso wurde eine neue Heizungsanlage installiert und Solarkollektoren auf dem Dach montiert. Eine Lüftungsanlage wurde nicht verbaut. Kellerdecke und Dachbereich blieben unberührt.

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: