Allgäu

Sanierung Mehrfamilienhaus, Bad Hindelang

Sanierung/Umbau Wohnhaus und einer Scheune auf KFW 40-Standard mit Lüftungsanlage und Pelletsheizung

vor der Sanierung
vor der Sanierung
vor der Sanierung
vor der Sanierung
nach der Sanierung
nach der Sanierung

Standort: Bad Hindelang
Objekttyp: MFH 4 Wohneinheiten + Fremdenzimmer
Baudurchführung: Benninghoff Holzbau GmbH


Sanierungszeitraum: März – August 2008
Konstruktion: Ständerbau 0,15 w/m²xk
Außenwand: Gefachdämmung + Flächendämmung
Dach: Aufdachdämmung 0,16 w/m²xk
Fenster: Holzfenster
Heizung:
Der vorhanden Ölkessel mit 40KW wurde einschl. Tank demontiert und durch einen Pelletkessel mit 38 KW einschl. Pufferspeicher ersetzt
Lüftung:
Zur Wohnungslüftung wurden drei Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung eingebaut.
Energiebezugsfläche/evt. Wohnfläche: Gebäudehüllefläche 935,3m² Nutzfläche 608,9 m²
Solar: die vorhandene Solaranlage mit 12qm wurde wieder installie
Heizwärmebedarf:
28,2 kWh/m²xu
Sonstiges: Das gesamte Gebäude ist Denkmalgeschütz und Binder sowie tragende Teile mussten erhalten bleiben.

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: