Allgäu

Sanierung und Neubau Seniorenwohnanlage, Schongau

Wohnanlage für SeniorInnen in Schongau, Lechvorstadt unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit und einem energetisch hochwertigen Konzept im Bereich des Niedrigenergiestandards.

Standort: Schongau
Objekttyp: Wohnungsbau, Einfamilienhaus
eza!-partner: Taufratshofer Bichtele Holzbau Zimmerei

Die Baumaßnahme umfasst die Sanierung des denkmalgeschützen Bestands und den Neubau eines barrierefreien Wohnhauses in der Lechvorstadt in Schongau. Besonderer Wert wurde auf die rollstuhlgerechte Ausstattung des Neubaus, sowie die Verwendung ökologisch unbedenklicher Materialien i.V.m. hohem energetischen Standard gelegt. Von den insgesamt 20 Wohnungen sind 14 durch eine private Seniorenstiftung des Bauherrn gefördert. Die Bewohner begrüßen die zeitgemäße Architektursprache des Neubaus.


Baujahr: 2009

Konstruktion: massiv
Außenwand: Kalksandstein, hochwärmegedämmt, Bekleidung mit HPL-Platten
Kellerdecke / Bodenplatte:
Fenster:
Holz-Aluminium-Fenster als Drehkippelemente
Verglasung: 3-fach Isolierverglasung (Uw= 0,9W/m²K)
Energiebezugsfläche/
evt. Wohnfläche:
Heizung: Schongauer Fernwärmenetz
Warmwasser: Plattenwärmetauscher
Lüftung: Lüftungsgeräte mit Wärmetauscher zur Wärmerückgewinnung
Heizwärmebedarf:
Sonstiges:


Fotos: eza!, Bichtele, Architekt Hafenmayer



Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: