Allgäu

PassivhausPlus, Schönau am Königssee

Passivhaushotel Explorer, zertifiziert

Standort: 83471 Schönau am Königssee, Hofreitstraße 7

Objekttyp: Hotel, 3*Sterne


Passivhausplaner/Passivhausconsulting/QS: Herz&Lang GmbH Weitnau/Kaufbeuren
PH-Zertifizierer: eza! Kempten

Baujahr: 2015

Sportlicher und komfortabler Urlaub im Passivhotel inmitten der Alpen und zugleich Probe wohnen im Netto-Nullemissionsgebäude, 0% Emission bei 100% Komfort.

Sowohl Wärme als auch Strom werden zu 100 % regenerativ eingekauft. Der Eigennutzungsgrad des PV-Stroms konnte deutlich erhöht werden, dank neu eingesetzter Batteriespeichertechnologie und effizienter Nutzung (Energiemanagementsystem). 



Konstruktion:
 Mischbauweise (Massivbetonbau und Massivholzbau) mit WDVS
Fassade: Putz und Schindelschalung
Außenwand: Massivholzwand, Dämmung, Schalung, Schindelschirm
U = 0,097 (W/m2K)

Dach: Gipskarton, Sparschalung, Dampfbremse, Sparrendämmung, Schalung, Diffusionsbahn, Aufdachdämmung, Diffusionsbahn
U = 0,083 (W/m2K)

Bodenplatte: Abdichtung, Dämmung mit Trittschalldämmung, Beton
U = 0,151 (W/m2K)

Fenster: Kunststofffenster
Uw, eingebaut = 0,90 (W/m2K)

Verglasung: 3-fache Isolierverglasung Ug = 0,53 (W/m2K)  
Eingangstür: Automatische Schiebetür, Ud, eingebaut = 1,29 (W/m2K)
Luftdichtheit: n50 = 0,47 h-1 zertifizierte Messung durch Herz & Lang GmbH

Energiebezugsfläche/Nutzfläche: nach PHPP 3 481,1 m²
Solar: Thermische Solaranlage
Heizung: Regenerative Nahwärme vom örtlichem Biomasseheizkraftwerk
Warmwasser: Regenerative Nahwärme vom örtlichem Biomasseheizkraftwerk
Lüftung: Großraumgeräte mit passiver Wärmerückgewinnung (85%)
Heizwärmebedarf: 10,91 kWh/(m²a) nach PHPP

Regenerative Energie: Große Photovoltaikanlage 140 kWp, Batteriespeicher 60 kWh mit Energiemanagementsystem

Zertifikate: Passivhaus Institut Darmstadt

Fotonachweis:

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: