Allgäu

PassivhausPlus Neuschwanstein, Nesselwang

Passivhaushotel Explorer, zertifiziert

Standort: 87484 Nesselwang im Ostallgäu, An der Riese 45

Objekttyp: Hotel, 100 Zimmer, 3*Sterne


Passivhausplaner/Passivhausconsulting/QS: Herz&Lang GmbH Weitnau/Kaufbeuren
PH-Zertifizierer: eza! Kempten

Baujahr: 2012 - 2013

Passivhotel in Holzbauweise
wird zertifiziert mit PHI-Zertifikat -
das erste seiner Art weltweit!
Urlaub machen im Passivhotel und zugleich Probe wohnen
Netto-Nullemissionsgebäude - 0% Emission 100% Komfort  

Konstruktion: UG, Teil-EG Stahlbeton, Teil-EG+Obergeschoße Massivholzbau 4-geschossig 

Außenwand: Stahlbeton + WDVS/Putz, Massivholzwand BSP + WDVS/ Putz, Holzschalung U = 0,12-0,14 W/m²K
Dach: Pfettendach mit Zwischen- und Aufsparrendämmung U = 0,10 W/m²K
Kellerdecke: Betondecke + Estrichaufbau und 26 cm Dämmung im UG
U = 0,13 W/m²K
Bodenplatte: Betonplatte auf Schaumglasschotter 450 mm U = 0,17 W/m²K
Fenster: Kunststofffenster mit Dreifachglas Uw= 0,79 W/m²K , Uf=0,94 W/m²K, überdämmt
Verglasung: Ug = 0,53 W/m²K, g= 51%
Eingangstür: Ud= 1,7-2,0 W/m²K
Luftdichtheit: n50= 0,40 1/h, zertifizierte Messung Herz & Lang GmbH
Energiebezugsfläche/Nutzfläche: nach PHPP 3481 m²
Solar: 145 m² thermische Solaranlage, mit Pufferspeicher
Heizung: Gasbrennwert-Zentralheizung + Solarthermie
Warmwasser: Gasbrennwert-Zentralheizung + Solarthermie
Lüftung: 2 Großgeräte mit passiver WRG (75-83%)
Heizwärmebedarf: PHPP 15,3 KWh/m²a

Sonstiges: Die Restdachflächen sind mit einer PV-Anlage belegt. 45 % des erzeugten Stromes wird direkt genutzt und deckt damit 80% des Gesamtstrombedarfs. Der erzeugte Rest (55%) wird ins Netz gespeist. Der Netzstrom wird CO2-neutral eingekauft


Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: