Fachseminare

Unsere Fachseminare richten sich an Bau- und Energiefachleute und geben einen intensiven Einblick in das jeweilige Thema.

Anerkennung für Energieeffizienz-Expertenliste

Unsere Fachseminare sind anerkannt zur Verlängerung der Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes. Weitere Informationen finden Sie hier

Wärmebrücken berechnen Praxisseminar am 18.01.2017

Bild zum Thema Wärmebrücken berechnen Praxisseminar

Bei den aktuellen Energiestandards (z.B. KfW Effizienzhaus 55 und 40) ist eine pauschale Übernahme des Wärmebrückenaufschlags meist nicht ausreichend, sondern eine individuelle Berechnung gefordert. In diesem Seminar beschäftigen Sie sich, unterstützt von unserem erfahrenen Referenten, intensiv damit den Umgang mit Wärmebrücken zu üben und diese an einer Reihe von praxisbezogenen Beispielen eigenständig zu berechnen.

Anerkannt für die Expertenliste für Förderprogramme des Bundes.

Schallschutz aus technischer und rechtlicher Sicht am 20. Februar

Die seit Juli 2016 vorliegende Neufassung der DIN 4109 stelltdie am Bau Beteiligten nicht nur in technischer Hinsicht vor neue Herausforderungen, sondern kann auch in haftungs- und vertragsrechtlicher Hinsicht zahlreiche Fragen aufwerfen. Die Veranstaltung hat zum Ziel, das Zusammenspiel technischer und rechtlicher Aspekte im Dialog der Disziplinen praxistauglich aufzuzeigen. Beispiele aus der juristischen und planerischen Praxis des Schallschutzes runden die Veranstaltung ab.

Details zum Seminar Schallschutz aus technischer und rechtlicher Hinsicht

Energetische Sanierung und die besonderen Rechtsfragen am 21.02.2017

Das Seminar fokussiert die rechtlichen Besonderheiten beim Bauen im Bestand – praxisnah und –tauglich anhand aktueller Rechtsprechung und konkreter Planungsbereiche unter Berücksichtigung spezifischer Belange energetischer Sanierungen. Ziel ist, die Seminarteilnehmer zu ermutigen, Vertragsverhandlungen und Verträge als Instrument der Risikosteuerung zugunsten aller Beteiligten zu begreifen und zu nutzen.

Details zum Seminar Rechtsfragen

Technische und rechtliche Anforderungen bei energetischer Fachplanung und Baubegleitung für KfW-Effizienzhäuser am 22.2.

Wichtiger Bestandteil des KfW-Qualitätssicherungskonzeptes sind die geforderten Mindestleistungen im Rahmen der energetischen Fachplanung und Baubegleitung. Der Mehraufwand wird bei einer Durchführung von Energieeffizienzexperten über das KfW-Programm „Zuschuss Baubegleitung“ gefördert. Sie erfahren, was dabei aus technischer und juristischer Sicht im Prozessverlauf von Angebot und Antragstellung über Ausführung bis zur Abnahme zu berücksichtigen ist.

Details zum Fachseminar "Technische und rechtliche Anforderungen bei energetischer Fachplanung und Baubegleitung für KfW-Effizienzhäuser"

Expertenwissen für KfW-Sachverständige am 23.02.2017

Schwerpunkt Baubegleitung, Fachplanung und Effizienzhausdokumentation
Es werden die häufigsten Fallstricke bei der Beantragung von KfW-Fördermitteln aufgezeigt. Zudem lernen Sie die wichtigsten Werkzeuge für die Baubegleitung kennen und erfahren welche KfW-Mindestleistungen Sie im Rahmen der energetischen Fachplanung erbringen müssen.

Anerkannt für die Expertenliste für Förderprogramme des Bundes.

Details zum Fachseminar Expertenwissen für KfW-Sachverständige

Trainingsseminar Nichtwohngebäude berechnen am 16. und 17. März 2017

Wir bieten Ihnen in diesem Seminar 2 Tage intensive Übung zur Eingabe und Bilanzierung eines Nichtwohngebäudes nach der DIN V 18599 mit der Software von Hottgenroth. Unterstützt und angeleitet von unserem erfahrenen Referenten Herrn Wolfgang Rengstl nehmen Sie gemeinsam alle relevanten Eingaben vor. Die EnEV / KfW- Bilanzierungen für Wohnbauten werden in diesem Seminar als bekannt vorausgesetzt.

Details zum Trainingsseminar Nichtwohngebäude berechnen

Lüftungskonzepte für Wohngebäude am 31. März 2017

Die Anforderungen an eine energieeffiziente und luftdichte Gebäudehülle bei gleichzeitiger Sicherstellung eines Mindestluftwechsels erfordern detaillierte Kenntnisse über Lüftungskonzepte. In diesem Seminar erfahren Sie welche Lösungen die kontrollierte und bewusste Lüftung mit oder ohne Wärmerückgewinnung bietet, auch bezüglich Lufthygiene und Behaglichkeit. Normen und Regelwerke bilden dazu die Basis.

Die Anerkennung für die Energieeffizienz-Expertenliste ist beantragt.

Details zum Fachseminar Lüftungskonzepte für Wohngebäude

Haustechnik für Architekten und Planer am 04. und 05. Mai 2017

Als Architekt und Planer benötigen Sie heute für Ihre Projektierungen oder Bauleitungsaufgaben mehr Hintergrundwissen zum Thema Heizungs- und Lüftungstechnik. Mit unseren hochqualifizierten Referenten vermitteln wir Ihnen in 2 Tagen praxisbezogenes und kompaktes Fachwissen zum Thema Haustechnik von Gebäuden (Schwerpunkt Wohngebäude mit Ausblick in den Nichtwohnungsbau).

Anerkannt für die Expertenliste für Förderprogramme des Bundes.

Details zum Fachseminar Haustechnik

Haben Sie ein Seminarthema vermisst?

Wenn Sie Anregungen oder Wünsche bezüglich der Seminarthemen haben - kommen Sie gerne auf uns zu. Wir nehmen Ihre Anregungen gerne in unsere Planungen mit auf.

Bitte per Mail an Herbert Hanser