Was ist kommunales Energiemanagement?

Optimierung der Anlagentechnik

Kommunales Energiemanagement ist die laufende Betreuung Ihrer Liegenschaften während der gesamten Nutzungszeit. Dadurch werden etwa zehn Prozent Energie und damit Kosten eingespart - und das ohne Investitionen.

Nähere Informationen zum kommunalen Energiemanagement

EmBuild - Sanierungskonzepte für kommunale Liegenschaften

Öffentliche und private Gebäude verursachen durchschnittlich ca. 40% des Endenergieverbrauchs und rund 36% der gesamten CO2-Emissionen. Untersuchungen zeigen, dass auch im kommunalen Bereich Handlungsbedarf besteht um die Klimaschutzziele der EU und der Bunderegierung zu erreichen. Um die Vision von einer sicheren, bezahlbaren und klimafreundlichen Energieversorgung zu ermöglichen, müssen energieeffiziente Gebäude in den Fokus rücken. Eza! arbeitet mit zehn Partnern aus der Europäischen Union im Projekt EmBuild und unterstützt Kommunen bei der Entwicklung von Sanierungsstrategien für ihre Gebäude.

Hier benötigen wir Ihre Unterstützung: Ihr Wissen und Ihre Expertise, Ihre Erfahrungen und Ihr Einfluss in den entscheidenden Prozessen kann die Grundlage für notwendige Veränderungen sein. Um die Vernetzung der verschiedensten Experten und Interessengruppen zu vereinfachen und unsere Informationen und wissenschaftlichen Erkenntnisse gezielter zu verbreiten, haben wir den folgenden Fragebogen entwickelt. Die Beantwortung der Fragen nimmt nur wenig Zeit in Anspruch.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Weiter zur Umfrage

Im Rahmen des Projekts soll die Erarbeitung von Sanierungsstrategien auch praktisch erprobt werden. Wenn Sie Interesse an einer Unterstützung durch eza! haben, steht Ihnen Felix Geyer (0831-960286-50) gerne zur Verfügung.

Analyse für PV-Eigenstromnutzung

Strom vom eigenen Dach: auch bei kommunalen Liegenschaften eine sinnvolle Möglichkeit CO2-Emissionen und Kosten einzusparen. Der selbst erzeugte Strom ist meist günstiger als der Strom aus dem öffentlichen Netz. Da die Einspeisevergütung in den letzten Jahren deutlich gesunken ist, sollte das Ziel sein, die PV-Anlage möglichst passend zum Stromverbrauchsprofil der Gebäudenutzung auszulegen. Neben der richtigen Ausrichtung sind auch die passende Anlagenleistung und die Kapazität eines möglicherweise installierten  Batteriespeichers maßgeblich für die Wirtschaftlichkeit des Gesamtsystems. Wir beraten Sie gerne neutral und unabhängig und unterstützen Sie, die passende Eigenverbrauchslösung für Ihr Rathaus, Schule, Kindergarten oder Freibad zu finden. Für weitere Informationen steht Ihnen Felix Geyer gerne zur Verfügung.

Energiespar-Contracting - zukunftsorientierte Lösungen für Kommunen

eza! bietet Beratungsleistungen zum Contracting

In vielen Gemeinden, Städten und Landkreisen im Allgäu bleibt eine Vielzahl von Energieeinspar- potenzialen in kommunalen Gebäuden ungenutzt. Hierzu bieten wir eine neue Dienstleistung – den Energiesparcontracting-Kurzcheck – an, mit der die Potenziale Ihrer Liegenschaften schnell abgeschätzt werden können.
Details zum Energiespar-Contracting

Erfahrungen aus der Praxis

Energieeinsparung im Strandbad

Das Strandbad in Nonnenhorn ist von Mai bis September in Betrieb. Durch eine im Jahr 2010 neu eingebaute Beckenabdeckung konnte jede Menge Heizenergie eingespart werden. Der Energieverbrauch für die Beheizung des Beckenwassers hat sich in diesem Jahr um 70% reduziert.

Beispiele aus dem kommunalen Energiemanagement

Servicepaket nachhaltig bauen und sanieren

Planungssicherheit für Kommunen

Behagliche und energieeffiziente Gebäude aus gesundheitlich unbedenklichen, mit geringem Energieaufwand hergestellten Baustoffen – dies sind die wichtigsten Ziele des nachhaltigen Bauens und Sanierens. Das Servicepaket Nachhaltig Bauen und Sanieren ist eine planungsbegleitende Beratung und hilft Kommunen, diese Ziele wirtschaftlich umzusetzen. Die zusätzliche Beratung zu Ausschreibung und Vergabe macht nachhaltig Bauen rechtskonform, einfach und transparent.
Zum Servicepaket nachhaltig bauen

Energieausweis für Nichtwohngebäude

Seit 1. Juli 2009 Pflicht

Um Gebäude und deren Verbrauchsdaten miteinander vergleichen zu können und um mögliche Sanierungsmaßnahmen zur Energieeinsparung aufzuzeigen, schreibt die EnEV die Ausstellung eines Energieausweises vor. 
Detailinformationen zum Energieausweis

Klimaschutzkonzepte

Ein integriertes Klimaschutzkonzept für Kommunen (mit bis zu 65% Förderung durch das Umweltministerium) umfasst sämtliche energierelevanten Bereiche des gesamten Gemeindegebietes (nicht nur Gemeindeliegenschaften!).

Klimaschutzkonzepte

Einsparungen ohne große Investitionen

Servicepaket nachhaltig bauen ist eine individuelle und wirksame Unterstützung kommunaler Bauvorhaben mit einer in Vorarlberg bereits lange etablierten Dienstleistung. Dort werden mittlerweile fast alle kommunalen Gebäude mit diesem Servicepaket erstellt. -
Servicepaket nachhaltig bauen

Beratung und Aktionen

Sie wollen Ihren Bürgern auch Dienstleistungen wie eine kostenlose und unabhängige Energieberatung oder Thermografieaktionen anbieten?

Thermografie und Beratung

European Energy Award

eza! bietet für Kommunen eine Begleitung in allen energiepolitischen Handlungsfeldern zur Förderung erneuerbarer Energien und effizienter Energienutzung.

Details zum European Energy Award

eza!-Dienstleistungen

eza! bietet auch für Fachleute, Kommunen und Unternehmen eine Vielzahl von Dienstleistungen:

Weiterbildung für Bau- und Energiefachleute

Energiepolitische Betreuung für Kommunen

Energieberatung für Unternehmen