eza!
energie- & umweltzentrum allgäu
gemeinnützige GmbH
burgstr. 26
87435 kempten (allgäu)
fon: +49 (0) 831 960286-0
fax: +49 (0) 831 960286-90
e-mail: info@eza-allgaeu.de

eza!-medien

Für alle Inhalte der eza!-Medienseiten gilt:

Die Veröffentlichung ist honorarfrei, Belegexemplare werden erbeten.

Bei Fotos und Bildern ist, wenn nicht anders angegeben, als Quellenangabe "eza!" in der dargestellten Schreibweise oder "energie- und umweltzentrum allgäu" zu nennen.

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Weitere Pressemeldungen, nach Themen geordnet, finden Sie über das Menü links.

Hilfe aus dem Allgäu

Hilfe aus dem Allgäu

eza! unterstützt das slowakische Passivhaus Institut im Rahmen eines von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Projekts, bei dem das energieoptimierte Bauen im Mittelpunkt steht.

Infos aus erster Hand beim 13. Allgäuer Hausbesichtigungstag

Infos aus erster Hand beim 13. Allgäuer Hausbesichtigungstag

Großer Andrang herrschte beim 13. Allgäuer Hausbesichtigungstag. Im gesamten Allgäu standen die Türen von 20 energieeffizienten Neubauten und topsanierten Altbauten offen.

eza! geht in die Betriebsferien

eza! geht in die Betriebsferien

Das eza!-Haus in der Burgstraße in Kempten ist während der Betriebsferien von Montag, 22. August, bis Freitag, 2. September, geschlossen.

"Energiezukunft Unternehmen" startet bei Allgäuer Energietag

"Energiezukunft Unternehmen" startet bei Allgäuer Energietag

Landkreise und kreisfreie Städte starten mit Allgäu GmbH, IHK und Handwerkskammer das Projekt „Energiezukunft Unternehmen“ – Firmenchefs stellen bei „Allgäuer Energietag“ Praxisbeispiele vor.

Unterallgäu Nordwest wird Modellregion für die Energiewende

Unterallgäu Nordwest wird Modellregion für die Energiewende

Mit Unterstützung der Bundesregierung sollen in der Modellregion Unterallgäu Nordwest die erneuerbaren Energien massiv und schnell ausgebaut werden. Es handelt sich dabei um einen einzigartigen Feldversuch mit 27 Gemeinden.

Neuerungen der Förderrichtlinien im Jahr 2016

Neuerungen der Förderrichtlinien im Jahr 2016

Am 1. Januar 2016 tritt eine neue, verschärfte Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft. Das hat auch Auswirkungen auf die Neubau-Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

eza!-energieberatung

Musterprojekte

Erprobte Projekte zum Ideen Holen und Nachmachen:

hier geht es zur Übersicht

Energiezukunft Allgäu

Die Energiezukunft - im Allgäu hat sie längst begonnen oder ist bereits Alltag. Das zeigen eine Reihe von Leuchtturm-Projekten, die allgäuweit Energiewende und Klimaschutz umsetzen.

eza!-Bewertung

Für die Firmen des Netzwerks eza!-partner und die eza!-energieberatung ist Ihre Bewertung sehr wichtig. Nur so können wir unsere Qualität  hoch halten und weiter verbessern. Jede Bewertung nimmt an einer Verlosung teil.

zur Bewertungsseite