Bau- und Energietage Ostallgäu

Positive Bilanz nach der dritten Auflage

Eine positive Bilanz zogen Aussteller und Veranstalter nach der dritten Auflage der „Bau- und Energietage Ostallgäu“. 45 Firmen präsentierten in Marktoberdorf ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen energetisches Bauen und Sanieren und erneuerbare Energien.

Auf besonderes Interesse bei den zahlreichen Besuchern stieß diesmal eine Erdsondenbohrung, die die Experten  von BauGrund Süd und Weishaupt durchführten. Dabei wurden alle Fragen rund um das Thema Erdwärme beantwortet.

Außerdem gab es eine kostenlose Bustour, mit der Besucher am Sonntag zu vorbildlichen Neubauten oder topsanierten Bestandsgebäuden fahren konnten. Im Rahmen des zeitgleich stattfindenden Allgäuer Hausbesichtigungstags standen weitere, zahlreiche Gebäude offen.

Impressionen

Die Veranstalter

Veranstalter der 3. Bau- und Energietage Ostallgäu sind der Landkreis Ostallgäu, die Stadt Marktoberdorf und eza!.

 

 

eza!-energieberatung

Musterprojekte

Erprobte Projekte zum Ideen Holen und Nachmachen:

hier geht es zur Übersicht

eza!-Bewertung

Für die Firmen des Netzwerks eza!-partner und die eza!-energieberatung ist Ihre Bewertung sehr wichtig. Nur so können wir unsere Qualität  hoch halten und weiter verbessern. Jede Bewertung nimmt an einer Verlosung teil.

zur Bewertungsseite