Energieeffizienz-Netzwerke

Intensiver Erfahrungsaustausch zwischen regionalen Unternehmen

Mit dem Energie-Effizienz-Netzwerk bietet eza!, das Energie- und Umweltzentrum Allgäu für 10 bis 15 Unternehmen eine Plattform für den regelmäßigen Erfahrungsaustausch über realisierte Einsparungsmaßnahmen, eine systematische Bestandserfassung mit konkreten Maßnahmenvorschlägen sowie Informationen und Fachvorträge zu den Möglichkeiten der Effizienzsteigerung in den Unternehmen. Durch die Bildung eines Netzwerkes steigt die Motivation gesetzte Einsparziele zu erreichen. Aufbau und Durchführung der Netzwerke erfolgt mit LEEN (Management System for Local Energy Efficiency Networks)

Vorteile:

  • Unterstützung durch erfahrene und kompetente Fachleute
  • Motivation durch gemeinsamen Zielsetzung
  • Geringere Kosten bei der Ermittlung von Einsparpotenzialen
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen 
  • Informationen über neueste technische und organisatorische Entwicklungen 
  • Methodisches Vorgehen bei der Umsetzung von Einsparmaßnahmen

Aufdeckung rentabler Energieeffizienz-Potenziale von bis zu 20%

Zu Beginn des Projekts werden in einer Initialberatung die wesentlichen energierelevanten Bereiche der Unternehmen identifiziert in einer vergleichenden Analyse bewertet.  Auf dieser Grundlage werden konkrete Energiespar- und CO2-Minderungsmaßnahmen vorgeschlagen und Einsparungsziele definiert. Die Initialberatung dient als Grundlage für die weitere Arbeit innerhalb des Betriebes und des Energieeffizienz-Netzwerks.

Synergien nutzen

Die alle drei Monate statt findenden Netzwerktreffen richten sich nach den zeitlichen und inhaltlichen Bedürfnissen der Teilnehmer und werden bei Bedarf durch externe Fachleute ergänzt. Durch den regelmäßigen Erfahrungsaustausch können aufgedeckte Einsparpotentiale und durch konkret realisierte Maßnahmen erzielte Einsparungen auf andere Unternehmen übertragen werden. Als Laufzeit für ein Energieeffizienz-Netzwerkes ist vorerst ein Zeitraum von drei Jahren vorgesehen. Die in den Unternehmen gewonnenen Erkenntnisse werden nur innerhalb des Netzwerks kommuniziert. Es werden nur Ergebnisse veröffentlicht die von den beteiligten Unternehmen freigegeben werden.

Begleitung auf dem Weg zu einer effizienteren Energienutzung

eza! begleitet und moderiert die Treffen. Die Unternehmen erarbeiten selbständig Maßnahmenpläne mit investiven, organisatorischen und unternehmerischen Maßnahmen. Während der gesamten Projektlaufzeit stehen die eza!-Ingenieure als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie helfen die Energieeffizienz kontinuierlich zu steigern. Hierbei nutzen sie unter anderem Verfahrens-, Kommunikations- und Berechnungstool des LEEN-Systems

Erprobtes Managementsystem LEEN mit 20 Jahren Erfahrung in über 80 Netzwerken

Die Art des Erfahrungsaustausches beruht auf einer 20-jährigen Erfahrung in mehr als 80 Netzwerken in der Schweiz und in Deutschland. In lernenden Energie-Effizienz-Netzwerken setzen sich 10 -15 Unternehmen ein gemeinsames Ziel und entwickeln gemeinsame Lösungen. Die Zusammenarbeit führt zu erheblichen Kostenvorteilen und Synergieeffekten. Im Vergleich mit dem Durchschnitt der deutschen Industrie werden 2,5 bis 3,5-fach höhere Effizienzfortschritte erzielt. Sparen und gleichzeitig CO2-Emissionen reduzieren, wie es geht zeigen zahlreiche erfolgreiche Pilotprojekte.

Ansprechpartner
eza!
Energie- & Umweltzentrum Allgäu 
Felix Geyer 
Burgstraße 26
87435 Kempten (Allgäu)  

Tel: 0831  960286-50
Fax: 0831  960286-59 

geyer(at)eza.eu

eza!-energieberatung

Musterprojekte

Erprobte Projekte zum Ideen Holen und Nachmachen:

hier geht es zur Übersicht

Energiezukunft Allgäu

Die Energiezukunft - im Allgäu hat sie längst begonnen oder ist bereits Alltag. Das zeigen eine Reihe von Leuchtturm-Projekten, die allgäuweit Energiewende und Klimaschutz umsetzen.

eza!-Bewertung

Für die Firmen des Netzwerks eza!-partner und die eza!-energieberatung ist Ihre Bewertung sehr wichtig. Nur so können wir unsere Qualität  hoch halten und weiter verbessern. Jede Bewertung nimmt an einer Verlosung teil.

zur Bewertungsseite