Allgäu

Energieeffizienz in Unternehmen

Rund 40 Prozent der im Allgäu benötigten Endenergie werden im Wirtschaftssektor verbraucht. Deshalb gewinnt die Energieeffizienz in den Unternehmen an Bedeutung. eza! bietet konkrete Unterstützung an:

Energieberatung im Mittelstand

Bei vielen Unternehmen machen die Energiekosten bis zu fünf Prozent des Umsatzes aus. Davon könnte einiges eingespart werden, doch in kleinen und mittleren Unternehmen fehlen oft Zeit und Wissen um geeignete Maßnahmen zu erkennen, zu bewerten und umzusetzen. Eine neutrale und unabhängige Energieberatung ist eine gute Möglichkeit, mehr Informationen über Effizienzsteigerungen im eigenen Unternehmen zu erhalten und Energieeinsparungen zu realisieren.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Durchführung von Energieberatungen bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit einer attraktiven Förderquote von 80%. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, durch einen unabhängigen Energieberater bei der Umsetzung von Maßnahmen beraten und begleitet zu werden. Die Antragstellung für eine Energieberatung Mittelstand erfolgt beim BAFA. Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragstellung!

Ihr Ansprechpartner bei eza!: Sebastian Uhlemair (Tel.: 08 31-96 02 86 54)

Energieeffizienz-Netzwerke

Mit dem Energie-Effizienz-Netzwerk bietet eza! für 10 bis 15 Unternehmen eine Plattform für den regelmäßigen Erfahrungsaustausch über realisierte Einsparungsmaßnahmen, eine systematische Bestandserfassung mit konkreten Maßnahmenvorschlägen sowie Informationen und Fachvorträge zu den Möglichkeiten der Effizienzsteigerung in den Unternehmen. Durch die Bildung eines Netzwerkes steigt die Motivation gesetzte Einsparziele zu erreichen.

Die Vorteile:
• Unterstützung durch erfahrene und kompetente Fachleute
• Motivation durch gemeinsamen Zielsetzung
• Geringere Kosten bei der Ermittlung von Einsparpotenzialen
• Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen
• Informationen über neueste technische und organisatorische Entwicklungen
• Methodisches Vorgehen bei der Umsetzung von Einsparmaßnahmen

Derzeit betreut eza! im Allgäu zwei Energieeffizienz-Netzwerke: das Energie-Effizienznetzwerk Allgäu und das Hotelnetzwerk Energieeffizienz. 

Ihr Ansprechpartner bei eza!: Felix Geyer (Tel. 0831-96 02 86 50)

Förderberatung für Unternehmen

Viele wichtige und interessante Maßnahmen in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Klimaschutz sind auch für Unternehmen förderbar. Um die Nutzung der vielfältigen angebotenen Förderprogramme zu erleichtern, bietet eza! nun auch gezielte Beratungen zu Förderungen.

In einem ersten, unverbindlichen Gespräch, erläutern Sie uns Ihre Pläne und wir weisen Sie auf - für Ihr Projekt - in Frage kommende Förderprogramme hin. Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne!

Wünschen Sie eine umfangreichere Beratung und Unterstützung, stellen Sie uns Ihr Projekt in einem persönlichen Gespräch umfassend vor und wir unterstützen Sie bei der Suche nach der richtigen Förderung. Wir arbeiten Ihren Förderantrag aus, so dass er von Ihrer Seite nur noch unterschrieben und eingereicht werden muss. Auch bei eventuellen Nachforderungen der Förderstelle unterstützen wir Sie. Das Honorar für diese Dienstleistung wird nur fällig, wenn Sie den Zuwendungsbescheid erhalten.

Ihr Ansprechpartner bei eza!: Sebastian Obermaier (Tel.: 08 31-96 02 86 56)