Allgäu
07. November 2017

Verleihung des European Energy Awards in München

Unter den sieben Preisträgern, die in München für ihre vorbildlichen Klimaschutzbemühungen mit dem European Energy Award ausgezeichnet wurden, waren fünf Kommunen, die bei der eea-Teilnahme von eza! begleitet werden.

„Klimaschutz beginnt vor Ort. Kreatives Engagement direkt vor der eigenen Haustür ist der Schlüssel für globale Erfolge“, betonte die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf anlässlich der Preisverleihung, an der sie krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Scharf bezeichnete die Kommunen als wichtige Weichensteller für mehr Energie-Effizienz – von der Straßenbeleuchtung über energetische Sanierung von Gebäuden bis zur Entwicklung von Mobilitätskonzepten.

Zur Auszeichnungsveranstaltung in München