Allgäu
Loading

Heiz-Check - Alles eine Frage der Einstellung

Eine Heizung kann nur effizient arbeiten, wenn ihre Komponenten richtig aufeinander abgestimmt sind. Im Heiz-Check prüft der Energieberater bei Heizsystemen mit Niedertemperaturkessel, Brennwertkessel, Wärmepumpe oder Fernwärme, ob der Verbrauch und die Leistung in einem optimalen Verhältnis stehen.

Angesichts der nicht zu bewältigenden Nachfrage werden aktuell bayernweit keine weiteren Termine für Energie-Checks angenommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zielgruppe

private Haus- oder Wohnungseigentümer, private Vermieter

Inhalte

Überprüfung der optimalen Einstellung und Effizienz des gesamten Heizsystems (Niedertemperaturkessel, Brennwertkessel, Wärmepumpe oder Fernwärme)

Ablauf

  • zwei Termine bei Ihnen zu Hause an aufeinanderfolgenden Tagen für eine 24-Stunden-Messung, Dauer insgesamt ca. zwei Stunden
  • nur während Heizsaison möglich
  • Terminvereinbarung ganzjährig möglich und erforderlich

Kostenbeteiligung

30 Euro

Ergebnis

  • standardisierter Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Heiz-Checks sowie Handlungsempfehlungen
  • Zustellung per Post innerhalb von vier Wochen nach dem Ortstermin