Allgäu

Sanierung zum Effizienzhaus 70 in Kempten

Teilnehmer beim Wettbewerb Energiezukunft Altbau 2020

Das Projekt

Ziel war es, hochwertigen, behaglichen Wohnraum zu schaffen, in einem schönes Haus, dass sich in das Quartier und die Stadt eingliedert. Der Bestand aus den 30'er Jahren wurde erhalten, wohingegen der Anbau aus den 60'er Jahren fast vollständig rückgebaut wurde. Die Wanddämmung wurde mit Perlite-gefüllten Ziegeln erstellt und außen und innen hochwertig verputzt. Außen mit einem Dickputz-System aus Kalk-Zement und innen mit reinem Kalkputz. Auf den Einsatz von geschäumten Dämmplatten wurde verzichtet. Bei der Dämmung der Holzbauteile wurde eine Phenol-Formaldehyd freie Mineralwolle eingesetzt.

Maßnahmen

Das bestehende 30 cm starke Bimsstein Mauerwerk wurde mit einer 12 cm starken Vorsatzschale aus Perlite-gefüllten Ziegeln verstärkt. Das Dach erhielt eine Zwischensparrendämmung aus Mineralwolle in der Stärke von 22 cm, ergänzt durch eine 5 cm starke Holzweichfaserdämmung. Die Kellerdecke wurde mit  22 cm starker Mineralwolle zwischen den Balken plus einer obenseitigen Dämmung im EG für die neue Fußbodenheizunggedämmt. Es kamen Holzfenster mit 3-fach Verglasungzum Einbau. Für die Heizung sorgt eine Erdreich-Wärmepumpe mit Tiefenbohrung, Pufferspeicher und Frischwasserstation. Teilweise ergänzt eine Wandheizungdie Behaglichkeit. Es wurden zwei dezentrale Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung zur Grundlüftung und zum Feuchteschutz eingesetzt.

Ergebnisse 

Das sagen die Bauherren: „Die Lebens- und Wohnqualität in unserem Haus ist wunderbar. Wir verfügen über fast 50 cm massive Außenwand mit rein mineralischem Aufbau außen und innen, schallgedämmte Fenster und Flächenheizsysteme am Boden und an der Wand. Wir glauben, dass es uns gelungen ist, neben den rein technischen Verbesserungen (H't, Qp, etc.) umfassenden Mehrwert zu schaffen, für uns, unsere Mieter und auch die Nachbarschaft.“

Technische Daten

Ht`= 0,35 W/(m²K)
Qp = 38 kWh/(m²a)
Qe = 21 kWh/ (m²a)
An = 332 m²
U-Wert Wand: 0,29 W/(m²K)
U-Wert Dach: 0,17 W/(m²K)
U-Wert Kellerdecke: 0,17 W/(m²K)
Uw-Fenster (Gesamt): 1,0 W/(m²K)

Projektdaten (Haus 23)

Standort: 87435 Kempten
Objekttyp: Mehrfamilienhaus, 3 Wohneinheiten, 266 m² Wfl
Baujahr: 1935
Sanierungszeitraum: 2017-2018

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: