Allgäu
11. März 2019

Erfolgreiche 20. Allgäuer Altbautage

Rundum zufriedene Gesichter gab es bei den 20. Allgäuer Altbautagen in der bigBOX Allgäu. 66 Aussteller informierten die zahlreichen Besucher über sämtliche Aspekte des energieeffizienten Bauens und Sanierens sowie über die Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Energien. Zudem standen 80 Vorträge auf dem Programm. Das Themenspektrum reichte von der bestmöglichen Wärmedämmung für Dach und Fassade über moderne Fenster bis hin zur Heizungs-, Lüftungs- und Solartechnik und die passenden Förderprogramme dazu. Eröffnet wurden die diesjährigen Allgäuer Altbautage mit einem spannenden Vortrag des TV-Wetterexperten Frank Böttcher, der die Auswirkungen des Klimawandels eindrucksvoll schilderte. Veranstalter der Altbautage-Eröffnung waren die Stadt Kempten, eza! und die Allgäuer Zeitung.

Mehr zu den Allgäuer Altbautagen

Geballte Informationen gab es bei den 20. Allgäuer Altbautagen - wie hier bei der Energieberatung von eza! und Verbraucherzentrale. Foto: eza!