Allgäu
19. Mai 2020

Green Ways to Work: Wettbewerb startet am 14. September

In Corona-Zeiten wird einmal mehr deutlich, wie wichtig Fitness und Bewegung sind - am besten also mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren und beim Wettbewerb Green Ways to Work mitmachen! Start ist am 14. September.

Green Ways to Work ist ein Wettbewerb für Unternehmen, bei dem bewertet wird, wie umweltfreundlich die Mitarbeiter den Weg zur Arbeit zurücklegen. Je nach Verkehrsmittel werden die Kilometer als Grüne Kilometer gezählt. Gewinner ist das Unternehmen mit dem höchsten Anteil der Grünen Kilometer pro Mitarbeiter. Es gibt verschiedene Wertungsklassen für große und kleinere Unternehmen.

Es sprechen viele Gründe für die Teilnahme am Wettbewerb Green Ways to Work. Hier nur eine kleine Auswahl:

  • Klimaschutz ist trotz bzw. nach Corona immer noch ein sehr wichtiges Thema.
  • Bewegung auf dem Arbeitsweg sorgt für fitte und gesunde Mitarbeiter.
  • Fahren weniger Mitarbeiter mit dem Auto zur Arbeit, spart sich das Unternehmen Parkplätze, deren Bau und Unterhalt teuer ist.
  • Der Wettbewerbscharakter bringt Spaß.

Und noch ein Hinweis zu den Preisen:

Da wir die Weiterentwicklung der Web-App zum Teil auf 2021 schieben können wir um 20% ermäßigte Teilnahmebeiträge anbieten.

Unternehmen die am Bündnis Klimaneutrales Allgäu 2030 mitmachen erhalten sogar 50% Rabatt.

Weitere Infos zum Wettbewerb Green Ways to Work