Allgäu
15. Februar 2021

Wegen Corona: Längere Wartezeiten bei der Energieberatung

Auch an der Energieberatung gehen Viren und Lockdown nicht spurlos vorüber. Zu Ihrem Schutz sowie dem der Energieberaterinnen und -berater sind deshalb persönliche Beratungen in den Beratungsstellen und Checks bei Ihnen zu Hause nur eingeschränkt möglich. Daher kommt es zu längeren Wartezeiten. Gerne nehmen wir Ihre Kontaktdaten und Ihr Anliegen auf und freuen uns, Sie später zu beraten. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Dort wo es möglich ist, beraten wir Sie gern telefonisch oder online.

Weitere Infos zur Energieberatung von eza! und Verbraucherzentrale