Allgäu
07. Dezember 2020

Wettbewerb Green Ways to Work: 200.000 Grüne Kilometer gesammelt

Die Mitarbeiter der egrid applications & consulting GmbH haben ihren Titel verteidigt und auch 2020 die meisten Grünen Kilometer beim Wettbewerb Green Ways to Work 2030 gesammelt. Auf Platz zwei landete das Planungsbüro Herz & Lang, gefolgt von eza!. Ziel des Wettbewerbs für Unternehmen ist es, eine klimafreundliche Mitarbeitermobilität zu födern. Neun Wochen lang lief die Aktion, in denen dieTeilnehmer zusammen auf rund 200.000 Grüne Kilometer kamen.

Das Foto zeigt einen Teilnehmer am Wettbewerb Green Ways to Work