Allgäu

eza! gibt Antworten auf Ihre Energiefragen

Sie suchen Antworten auf Energiefragen? Die bekommen Sie bei eza!, dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu – kompetent und neutral! Egal ob als Privathaushalt, Hausbesitzer, Bauherr, Handwerker, Architekt, Kommune oder Unternehmen: bei eza! sind Sie gut beraten. eza! treibt die Energiewende im Allgäu voran, mit einem umfangreichen Spektrum an Beratungsangeboten, Dienstleistungen und Projekten. Getragen wird eza! von einer breiten Trägerschaft aus Wirtschaft, Kommunen und Initiativen des Allgäus.

 

Termine

Kurs Effizienzhaus-Experte / Energieberater, Start 10. Oktober

Sie sind Bauexperte und wollen fit für die Zukunft sein? Dann melden Sie sich für den nächsten Kurs Effizienzhaus-Experte / Ausbildung zum Energieberater an! Start ist am 10. Oktober. Neu: eza! bietet den Kurs ab jetzt in zwei Varianten an - als Basis sowie als BasisPlus.

Zum Kurs Effizienzhaus-Experte / Ausbildung zum Energieberater

Am 8. Oktober Konferenz Energiezukunft Hotel

Der Hotel-Betrieb ist energieintensiv. Umso wichtiger ist es, die Energieeffizienz zu steigern. Wie das geht, hat das Projekt Energiezukunft Hotel gezeigt. Am 8. Oktober werden bei der Konferenz Energiezukunft Hotel in Oberstdorf gelungene Beispiele vorgestellt. Interessierte Vertreter aus dem Tourismussektor sind herzlich eingeladen.

Mehr zur Konferenz Energiezukunft Hotel

Küche, Komfortlüftung, Kamin - neues Seminar, 19. Oktober

Küche, Komfortlüftung, Kamin - das ist der Titel des neuen eza!-Seminars am 19. Oktober. Unsere praxiserfahrenen Referenten zeigen Ihnen, was es für einen sicheren Betrieb von Dunsabzugshauben und Kaminöfen in Effizienzhäusern mit Komfortlüftungsanlagen zu beachten gilt.

Zum Seminar Küche, Komfortlüftung, Kamin

Wärmebrücken-Seminare
im Oktober und November

eza! bietet im Oktober und November mehrere Seminare zum Thema Wärmebrücken an, für Baufachleute mit, aber auch ohne Erfahrung bei deren Berechnung: Wärmebrücken-Update am 9. Oktober, Wärmebrücken berechnen - Grundlagen am 14. November und Wärmebrücken berechnen - Training am 15. November.

Weitere Infos finden Sie hier

Aktuelles