Allgäu
Loading

PassivhausPlus in Bad Wörishofen

durch eza! zertifiziertes Passivhaus

Das Projekt:

Die Entscheidung der Bauherrenfamilie für den Neubau ihres Einfamilienhauses fiel auf ein Passivhaus in Massivbauweise im PlusEnergiehauskonzept. Das Passivhaus wurde zertifiziert durch eza!

Maßnahmen:

So entstanden die Außenwände in Massivbauweise als Ziegelmauerwerk, ergänzt mit einem 28 cm starken Wärmedämmverbundsystem. Die Bodenplatte erhielt eine 120 mm starke Dämmung, darauf eine Trittschalldämmung und dann die Ausführung des Estrichs. Als Bodenbelag wählte man Fliesen. Die Fenster wurden als Holz-Alu Fenster mit 3-Scheibenverglasung als zertifizierte Passivhausfenster ausgeführt. Die Hauseingangstüre ist einePassivhaustüre mit hohem Luftdichtigkeitswert von n50= 0,31/h. Eine Fußbodenheizung sorgt für ausgeglichene Behaglichkeit. Die Heiztechnik besteht aus einer Sole-Wärmepumpe mit Pufferspeicher. Die Bauherren entschieden sich für eine Komfortlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Eine Regenwasserzysterne ergänzt die ökologischen Aspekte des Hauses.

Ergebnisse

Das sagt der Bauherr auf die Frage, wie es sich im neuen Haus lebt: "Sehr gut. Bei den Nachbarn sieht man die Kamine rauchen und wir brauchen gar keinen. Auch die Lüftungsanlage funktioniert wunderbar. Wenn ich ins Bett gehe denke ich mir immer wieder: Mann, was ist das für eine super frische Luft!".

Technische Daten

Konstruktion: Massivbauweise
Außenwand: Ziegelmauerwerk mit 28 cm WDVS
Dach: Gipskarton, OSB, Sparren mit Dämmung, Holzfaserplatte, Unterspannbahn
Bodenplatte: 120 mm Dämmung, Bodenplatte Dämmung, Trittschalldämmung, Estrich, Fliesen
Fenster: Holz-Alu Fenster
Verglasung: 3-Scheibenverglasung, zertifizierte Passivhausfenster
Eingangstür: Passivhaustüre
Luftdichtheit: n50= 0,31/h
Energiebezugsfläche: 230 m² (PHPP), 347 m² (EnEV09)
Heizung: Fußbodenheizung, Sole-Wärmepumpe mit Pufferspeicher
Lüftung: Komfortlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
Heizwärmebedarf: 14 kWh/(m²a) (PHPP), 12 kWh/(m²a) (EnEV09)

Standort: Bad Wörishofen
Objekttyp: Einfamilienhaus, Neubau, Passivhaus
Baujahr: 2010-2011
ausführender eza!-Partner: Gesamtplanung Herz & Lang GmbH - Architektur, Fachplanung, Bauleitung

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: