Ihr Haus kann mehr. Warm. Schön. Sauber. Jetzt sanieren!

Die Gebäudesanierung ist von entscheidender Bedeutung für unsere Gesellschaft und die Umwelt. Sie trägt maßgeblich zur Reduzierung des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen bei. Alte, ineffiziente Gebäude verbrauchen oft unnötig viel Energie für Heizung, Kühlung und Beleuchtung. Durch die Sanierung können wir den Energieverbrauch erheblich reduzieren und somit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Die Gebäudesanierung verbessert auch die Lebensqualität der Menschen. Sie sorgt für eine bessere Wärmedämmung und Isolierung, was zu einem angenehmeren Raumklima und niedrigeren Energiekosten führt. Gesundheitliche Aspekte wie Schimmelbildung werden ebenfalls minimiert, was sich positiv auf die Gesundheit auswirkt.

Fachleute finden

im Allgäu

Die Übersicht von eza! über Energieeffizienz-Experten, Architektur- und Planungsbüros, Handwerksbetriebe, Bau- und Energiefirmen mit Qualitätssicherung. Mit unserem Fachleute-Verzeichnis finden Sie schnell und einfach die passende Unterstützung für Ihr Sanierungsprojekt.

 

Musterprojekte

Mit der Auszeichnung "gscheid saniert" werden vorbildlich sanierte Altbauten prämiert und präsentiert, die heute schon aufzeigen, wie man ein Gebäude fit für die Zukunft macht.

 

Zum Wettbewerb gscheid saniert 
Zu allen Sanierungs-Musterprojekten
 

ALTBAUUND

WÄRMEPUMPE

GEHTnicht.

Förderprogramme

Ob eine energetische Komplettsanierung, Einzelmaßnahmen oder der Einsatz erneuerbarer Energien - auch für Ihr Projekt gibt es wahrscheinlich attraktive Zuschüsse.

 

ModernisierungsCheck

und WärmepumpenCheck

Mit unserem ModernisierungsCheck erfahren Sie, ob Ihr Energieverbrauch zu hoch ist – und welche Maßnahmen wie viel bringen. Nötig ist dazu Ihre Heizkostenabrechnung. Mit dem WärmepumpenCheck finden Sie heraus, ob Ihr Gebäude bereits für eine Wärmepumpe geeignet ist, oder welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten.

Zum ModernisierungsCheck
Zum WärmepumpenCheck
Zu allen Checks
 

Sanierungstipps

So erhöht man den Wohlfühlfaktor

Kalte Füße, schlechte Luft - gerade im Winter ist es es manchen Häusern nicht wirklich behaglich. Hir erfahren Sie, von was der Wohlfühlfaktor im Eigenheim abhängt und mit welchen Maßnahmen er sich steigern lässt.

Zum Energietipp

Faktencheck Wärmedämmung

Steigt durch das Dämmen die Schimmelgefahr? Können Gebäude nicht mehr atmen? Über energetische Sanierungen sind viele falsche Vorurteile im Umlauf. Da hilft nur der Faktencheck.

Zum Energietipp

Dämmstoff: Polystyrol oder Holzweichfaserplatten?

Wer sein Haus dämmt, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Dämmstoffen, zum Beispiel Polystyrol, besser bekannt als Styropor, und Holzweichfaserplatten. Wo liegen jeweils die Stärken und wo die Schwächen?

Zum Energietipp

Wohneigentümergemeinschaften – Sanierungsstau und Heizungserneuerung

Mehrfamilienhäusern in Besitz von Wohneigentümergemeinschaften leiden häufig unter einem echten Sanierungsstau. Wir erklären, wie sich der auflösen lässt und welche gesetzlichen Vorgaben es gibt.

Zum Energietipp

Mit kleinen Maßnahmen die Gebäudehülle optimieren

Wer sein Haus dämmt, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Dämmstoffen, zum Beispiel Polystyrol, besser bekannt als Styropor, und Holzweichfaserplatten. Wo liegen jeweils die Stärken und wo die Schwächen?

Zum Energietipp

Den passenden Dämmstoff für sein Haus finden

Wer dämmen will, hat die Qual der Wahl. Denn die Eigenschaft, Wärme im Haus zu halten, haben viele Materialien. Die Entscheidung hängt vor allem von der Frage ab, wo man den Dämmstoff einsetzen möchte und welche spezifischen Aufgaben er erfüllen soll.

Zum Energietipp

Wärmstens empfohlen

"Die Sanierung des Gebäudebestands ist einer der größten Hebel für einen effektiven Klimaschutz."

Thomas Kiechle
Oberbürgermeister Stadt Kempten (Allgäu)

HEIZUNG

Infos zur Wärmepumpe, Pelletheizung, Solarthermie, Heizungsoptimierung, Alternativen zu Ölheizung, Warmwasserbereitung u.v.m.

Solarenergie

Infos zu Photovoltaik, Speicher, Platzierung, rechtliche und steuerliche Vorgaben u.v.m.

Beratung

Energieberatung für Ihr Projekt - kompetent und neutral durch Expertinnen und Experten der Verbraucherzentrale und eza!

Infos/Fakten

Zahlen und Fakten zum Klimawandel, Elektromobilität, Stecker-Solaranlagen u.v.m.

Förderung

Unser Online-Angebot zum Thema Gebäudesanierung ist Teil der Grenzüberschreitenden Offensive Altbau (GO Altbau) und wird gefördert durch das INTERREG Programm VI-A Bayern – Österreich 2021-2027 – ein Programm der Europäischen Union. Die Kofinanzierung des Projekts erfolgt durch die Stadt Kempten.

Projektpartner