Energietipps zum Thema Heizung

Alternativen zur Ölheizung, Wärmepumpe, Solarthermie, Heizungsoptimierung, mit Holz heizen, Warmwasserbereitung...

Windräder in Allgäuer Landschaft

Heizung

Das Foto zeigt Füße vor einem Heizlüfter

Stromdirektheizung: nur in seltenen Fällen eine sinnvolle Lösung

Elektrische Flächenheizungen und Infrarotheizungen können in sehr gut gedämmten Gebäude eine Alternative sein. In klassischen Bestandsgebäuden droht allerdings eine Kostenfalle.

Zum Energietipp
Das Foto zeigt einen Wasserstofftank

Mit grünem Wasserstoff heizen?

Grüner Wasserstoff als Ersatz für klimaschädliches Erdgas - das wird Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern mit Gasheizung gern als Zukunftslösung verkauft. Fachleute halten das allerdings für mehr als fragwürdig und warnen davor, im Glauben daran sogenannte H2-ready-Heizungen neu einzubauen.

Zum Energietipp
Das Foto zeigt eine Wärmenetzleitung

Anschluss ans Wärmenetz: Häufig eine sinnvolle Lösung

Besteht die Möglichkeit, sein Haus an ein Wärmenetz anzuschließen, ist das häufig eine gute Option - vor allem bei Bestandsgebäuden.

Zum Energietipp
Das Foto zeigt einen Heizkörper

Wärmepumpe und Heizkörper: das gilt es zu beachten

Auch die Kombination aus Wärmepumpe und konventionellen Heizkörpern funktioniert in den meisten Fällen. Es muss also nicht zwangsläufig eine Fußboden- oder Wandheizung vorhanden sein. Wir erklären, auf was es ankommt.

Zum Energietipp
Foto zeigt Wärmepumpe vor einem Haus

Wärmepumpe im Reihenhaus

Die Wärmepumpe ist die klimafreundliche Alternative zur konventionellen Gas- oder Ölheizung und bietet sich in vielen Fällen als effizientes, zukunftsfähiges Heizsystem für Wohngebäude an - auch bei Reihenhäusern.

Zum Energietipp

Programmierbares Thermostat: senkt Heizkosten, erhöht Komfort

Auch wer klassische Heizkörper hat, kann die Heizkosten senken und den Komfort erhöhen. Ein einfacher Weg dazu sind programmierbare Thermostate.

Zum Energietipp

Wärmepumpe: sie funktioniert auch im Altbau

Viele Hausbesitzer scheuen den Austausch ihrer Gasheizung. Dabei sind die Hürden gar nicht so hoch, damit das klimafreundliche Heizsystem im Altbau sinnvoll betrieben werden kann.

Zum Energietipp

Bei Luftwärmepumpen auf leise Modelle achten

Luftwärmepumpen erfreuen sich als effiziente und umweltfreundliche Alternative zur konventionellen Heizung wachsender Beliebtheit. Allerdings gibt es immer öfter Beschwerden von Nachbarn.

Zum Energietipp
Pellets in einer Hand

Trends bei Pelletheizungen

Heizen mit Holzpellets liegt im Trend. Die Zahl der neu installierten Anlagen, die mit dem nachwachsenden und weitgehend CO2-neutralen Brennstoff betrieben werden, stieg in den vergangenen Jahren stetig.

Zum Energietipp

Power-to-Heat – Wärme mit der Solarstromanlage erzeugen

Photovoltaikanlagen liefern bei Sonnenschein reichlich Strom. Dieser kann auch zur Warmwassererzeugung und zum Heizen eingesetzt werden.

Zum Energietipp

Von Öl auf Holzpellets als klimafreundlichen Brennstoff umsteigen

Der Druck auf Besitzer alter Ölheizungen steigt. Nun richtet sich der Blick auf umweltfreundlichere Alternativen: Zum Beispiel die Pelletsheizung.

Zum Energietipp