Allgäu
Loading

Energietipps für Hausbesitzer und angehende Bauherren

Sie wollen Energie und Geld sparen und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz tun? Wir zeigen Ihnen, wie das geht!

Auf dieser Seite finden Sie nützliche Energietipps zu folgenden Themen:

Bauen, sanieren, dämmen

Energetisch bauen und sanieren, dämmen, Fenster und Türen, Bauschäden, gesetzliche Vorgaben...

Heizung und erneuerbare Energien

Alternativen zur Ölheizung, Wärmepumpe, Solarthermie, Heizungsoptimierung, mit Holz heizen, Warmwasserbereitung...

Solarstrom und erneuerbare Energien

Photovoltaik, Platzierung, rechtliche und steuerliche Vorgaben, Kleinwasserkraftwerke...

Lüftung und Beleuchtung

Richtiges Lüften, Komfortlüftungsanlagen, LED, Leuchtstoffröhren, Beleuchtung im Garten...

Staatliche Förderprogramme

Zuschüsse in den Bereichen Bauen und Sanieren, Heizungstausch, Baubegleitung, Einsatz erneuerbarer Energien...

Stromverbrauch und Haushalt

Energiesparen im Haushalt, beim Kochen, im Homeoffice, den großen Energiefresser auf der Spur...

Klimafreundliche Mobilität

Elektroautos, Ladestationen, staatliche Förderung, E-Bikes, Lebensdauer von Akkus erhöhen...

Lebensstil und sonstiges

Konsumverhalten, klimafreundlich reisen, nachhaltige Geldanlage, individueller CO2-Fußabdruck...

Energietipp-Videos von eza!

Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie auch gesammelt unsere Energietipp-Videos.

Zum Youtube-Kanal von eza!

 

 

Bau, sanieren, dämmen


Baustoffmangel: flexibel sein und an finanziellen Puffer denken

In vielen Bereichen gibt es momentan große Probleme bei der Beschaffung von Baustoffen wie Holz, Stahl oder Dämmmaterial. Wir erklären, auf was sich Bauherren derzeit einstellen müssen und auf was man achten sollte.

Zum Energietipp

Beim Bauen an den sommerlichen Hitzeschutz denken

Wer ein Haus baut, sollte in Zeiten des Klimawandels unbedingt auch an den sommerlichen Hitzeschutz denken. Wir erklären Ihnen, auf was es hier ankommt.

Zum Energietipp

Holzbau: nachhaltig und gut für den Klimaschutz

In Deutschland werden immer mehr Holzhäuser gebaut. Hier erfahren Sie, warum das gut für den Klimaschutz ist und auf was man als Bauherr achten sollte.

Zum Energietipp

Mit individuellem Sanierungsfahrplan Fehler vermeiden

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des individuellen Sanierungsfahrplans Ihr Haus Schritt für Schritt fit für die Zukunft machen - und dabei auch noch von einer höheren Föderung profitieren.

Zum Energietipp

Hilft gegen Schimmel: Lüften, heizen, dämmen

Schimmel ist der Albtraum eines jeden Hausbesitzers oder Mieters. Wir erklären Ihnen, wie man bei Schimmelflecken vorgeht und was man tun kann, damit es erst gar nicht soweit kommt.

Zum Energietipp

Zum Energietipp-Video

Müllvermeidung und Wiederverwertung von Baustoffen

Experten sind sich einig: Müllvermeidung und Wiederverwertung von Baustoffen ist wichtig und wird angesichts knapper werdender Rohstoffe wie zum Beispiel Sand noch mehr an Bedeutung gewinnen. Wir zeigen Ihnen auf, was Sie als angehender Bauherr oder Hausbesitzer, der sein Haus sanieren will, achten sollten.

Zum Energietipp

Auch bei Kellertüren und -fenstern auf Wärmeschutz achten 

Durch den Austausch alter, undichter Kellertüren und -fenster kann man Heizenergie sparen und den Wohnkomfort in den darüberliegenden Räumen steigern.

Zum Energietipp

Neues Gebäudeenergiegesetz: Was sich für Bauherren ändert

Seit 1. November 2020 gilt in Deutschland das neue Gebäudeenergiegesetz, kurz GEG. Das muss man dazu wissen.

Zum Energietipp

Mit Baubegleitung Bauschäden und Mehrkosten vermeiden

Wer baut oder ein Haus saniert, sollte sich auf die Expertise eines Fachmanns verlassen. Die Baubegleitung durch einen Planer oder Architekten kostet zwar Geld, lohnt sich aber.

Der Energietipp zum Thema Baubegleitung

Den passenden Dämmstoff finden

Wer dämmen will, hat die Qual der Wahl. Denn die Eigenschaft, Wärme im Haus zu halten, haben viele Materialien. Die Entscheidung hängt vor allem von der Frage ab, wo man den Dämmstoff einsetzen möchte und welche spezifischen Aufgaben er erfüllen soll.

Der Energietipp zum Thema Dämmstoffe

Zum Energietipp-Video

Wie viel Technik braucht ein Haus?

Wer ein Haus bauen will, sollte sich genau überlegen, welche Technik wirklich nötig ist. Denn weniger Haustechnik bedeutet auch: Der Bau wird günstiger.

Der Energietipp zum Thema Low-Tech-Gebäude

Wohnfläche: Weniger ist manchmal mehr

Wer ein Haus baut oder kauft, muss sich überlegen, wie viel Platz er wirklich braucht. Denn je größer die Immobilie ist, desto teurer wird sie. Auch lder Eergieverbrauch ist höher.

Der Energietipp zum Thema Wohnflächengröße

 

 

Heizung und erneuerbare Energien


Höhere Förderung dank Solarthermie

Eine Solarthermieanlage auf dem Dach kann viele Monate im Jahr die Warmwasserversorgung komplett übernehmen und in der Übergangszeit die Heizung unterstützen. Vom Staat gibt es dafür attraktive Fördergelder - auch für die Kombinationen mit anderen Heizsystemen.

Zum Energietipp

So lässt sich der Warmwasserverbrauch senken

Hier erfahren Sie, wie Sie den Warmwasserverbrauch im Haushalt senken und damit Geld sparen können - ohne dass der Komfort darunter leidet.

Zum Energietipp

Alternativen zur Ölheizung

Alte Ölheizungen haben einen vergleichsweise geringen Wirkungsgrad und arbeiten somit sehr ineffizient. Sie haben entsprechend hohe CO2-Emissionen und verursachen höhere Heizkosten als nötig. Wir zeigen Ihnen, welche Alternativen in Form von Heisystemen mit erneuerbaren Energien es gibt.

Zum Energietipp

Wenn der Kachelofeneinsatz ausgetauscht werden muss

Der Gesetzgeber hat genaue Vorgaben gemacht, wie viele Schadstoffe Kachelöfen ausstoßen dürfen. Viele alte Öfen müssen daher ausgetauscht werden. Das hat auch Vorteile.

Zum Energietipp

Kaminofen mit Wassertasche: Wärme fürs ganze Haus

Neben den klassischen Kamin- oder Kachelöfen, die im Aufstellraum für Wärme sorgen, gibt es auch Kaminöfen mit einer sogenannten Wassertasche. Diese leisten zusätzlich einen Beitrag für die Warmwasserbereitung und das gesamte Heizsystem.

Zum Energietipp

Die Solarwärme im Herbst und Winter optimal nutzen

Mit einer größeren Solarthermieanlage (=Solarwärmeanlage) auf dem Dach kann man als Hausbesitzer nicht nur viele Monate im Jahr warmes Wasser produzieren, sondern insbesondere in den Übergangszeiten auch die Heizung unterstützen. Wir erklären, wie man die Anlage im Herbst und Winter optimal nutzt.

Zum Energietipp

Die Heizung fit für den Winter machen

In der Optimierung der Heizungsanlage stecken große Energie-Einsparpotenziale. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Heizung fit für den Winter machen.

Zum Energietipp

Zum Energietipp-Video

Heißes Wasser und trockener Keller mit der Warmwasser-Wärmepumpe

Es gibt mehrere technische Möglichkeiten, Warmwasser für den täglichen Bedarf zu erzeugen. Eine davon ist die Warmwasser-Wärmepumpe als Ergänzung zum Heizkessel.

Zum Energietipp

Die Solarthermieanlage im Blick behalten

Nur wenn eine Solaranlage für Warmwasser mit der Heizanlage im Haus gut kommuniziert, sind gute Ergebnisse zu erwarten. Neben der Überprüfung und Wartung durch den Fachbetrieb kann man als Anlagenbetreiber selbst durch einige einfache Beobachtungen erkennen, ob die Anlage fehlerfrei läuft.

Zum Energietipp

Die Wärmepumpe als Alternative zur alten Ölheizung

Ab 2026 dürfen keine Ölheizungen mehr eingebaut werden. Wärmepumpen sind eine klimafreundliche Alternative.

Der Energietipp zum Thema Wärmepumpe

Von Öl auf Holzpellets als klimafreundlichen Brennstoff umsteigen

Der Druck auf Besitzer alter Ölheizungen steigt. Nun richtet sich der Blick auf umweltfreundlichere Alternativen: Zum Beispiel die Pelletsheizung.

Der Energietipp zum Thema Pelletsheizung

Power-to-Heat – Wärme mit der Solarstromanlage erzeugen

Photovoltaikanlagen liefern bei Sonnenschein reichlich Strom. Dieser kann auch zur Warmwassererzeugung und zum Heizen eingesetzt werden.

Der Energietipp zum Thema Power-to-Heat

Warmwasserzirkulation - mit Zeitschaltuhr die Enegiekosten senken

Eine Zirkulationspumpe lässt das heiße Wasser zwischen dem Warmwasserspeicher und den Zapfstellen zirkulieren. Das sorgt dafür, dass aus Dusche und Wasserhahn sofort heißes Wasser kommt. Dieser Komfort verbraucht allerdings rund um die Uhr Strom und Heizenergie. Dabei gibt es auch hier Möglichkeiten, Geld einzusparen.

Der Energietipp zum Thema Warmwasserzirkulation

Bei Luftwärmepumpen auf leise Modelle achten

Luftwärmepumpen rfreuen sich als effiziente und umweltfreundliche Alternative zur konventionellen Heizung wachsender Beliebtheit. Allerdings gibt es immer öfter Beschwerden von Nachbarn. Unser Energietipp erklärt, auf was beim Kauf und Einbau einer Luftwärmepumpe geachtet werden sollte.

Der Energietipp zum Thema Luftwärmepumpe

Heizungsregelung: Außen- oder raumtemperaturabhängig?

Während Heizkessel bis etwa zur Mitte der 80er Jahre mit konstanten Temperaturen arbeiteten, sorgen moderne Heizungsregelungen heute für einen energiesparenden Betrieb, der an äußere und innere Einflussgrößen angepasst ist.

Der Energietipp zum Thema Heizungsregelung

Wie mache ich mein Haus ohne fossile Energien zukunftsfähig?

Die Bundesregierung hat festgelegt, dass der CO2-Ausstoß bis 2050 um bis zu 95 Prozent gesunken sein muss. Das trifft auch Hausbesitzer. Hier zeigen wir auf, wie Ihr Haus klimafreundlich wird.

Der Energietipp zum Thema "zukunftsfähiges Haus"

Infrarotheizung: Wie funktioniert sie, wann ist sie sinnvoll?

Immer wieder wird intensiv für sogenannte Infrarotheizungen geworben. Was sich genau dahinter verbirgt und in welchen Fällen dr Einsatz einer Infraotheizung sinnvoll ist.

Energietipp zum Thema Infrarotheizung

 

 

Solarstrom und erneuerbare Energien


Solaranlage für jedes Dach

Die Politik diskutiert noch über eine Solaranlagenpflicht für Neubauten. Dabei setzen feiwillig immer mehr Hausbesitzer auf den klimafreundlichen Strom Marke Eigenproduktion, weil sich die Investition in eine Photovoltaikanlage lohnt. In unserem aktuellen Energietipp erfahren Sie unter anderem, mit welchen Kosten man rechnen muss und warum eine Anlage auch auf West- oder Ostdächern sinnvoll ist.

Zum Energietipp

Photovoltaik: Keine Angst vor Hagelschäden

Eine Solarstromanlage auf dem Dach hält Wind und Wetter aus. Wir erklären Ihnen, was man als Besitzer wissen muss, falls es bei starkem Hagel doch zum Schaden kommt.

Zum Energietipp

Solarstrom von der Fassade, vom Carport oder vom Acker

Es muss nicht immer das Hausdach sein - wir zeigen Ihnen, wo man sonst noch Solarstromanlagen platzieren kann.

Zum Energietipp

Photovoltaikanlage: Kaufen oder mieten?

Photovoltaikanlagen für die Solarstromproduktion auf dem eigenen Hausdach kann man nicht nur kaufen, sondern auch mieten. Dafür gibt es zahlreiche Anbieter. Wir erklären Ihnen. was die Vor- und Nachteile sind und auf was Sie bei Mietmodellen achten müssen.

Zum Energietipp

So wird die Umsatzsteuer für die Solarstromanlage erstattet

Hausbesitzer, die sich für eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) entscheiden, stehen vor verschiedenen Fragen, zum Beispiel wie groß soll die Anlage werden oder ob ein Batteriespeicher mit angeschafft werden soll. Wichtig sind aber auch steuerliche Aspekte.

Zum Energietipp

Solarstromanlage ins Marktstammdatenregister eintragen

Wer eine Solarstromanlage besitzt, muss diese online ins Marktstammdatenregister eintragen - andernfalls droht ein Bußgeld und eine Kürzung der Einspeisevergütung.

Zum Energietipp

Solarstromanlage – woran erkenne ich ein gutes Angebot?

Den eigenen Strom mit einer Solaranlage selbst zu erzeugen ist gut fürs Klima und meist auch für den Geldbeutel. Doch nicht jedes Angebot hält, was es verspricht.

Zum Energietipp

Photovoltaikanlage lohnt sich nicht nur auf Süddächern

Auch eine Photovoltaik-Anlage auf der Ost- und Westseite verspricht heute eine gute Rendite. Vor allem für alle, die den Strom selbst nutzen wollen.

Der Energietipp zum Thema Photovoltaik-Anlage

 

 

Lüftung und Beleuchtung


Den „Verdünnungseffekt“ der Lüftungsanlage optimal nutzen

Komfortlüftungsanlagen sorgen für ein gesundes Wohnklima - auch in Zeiten von Corona. Wir erklären, was es beim Betrieb der Geräte gerade jetzt zu beachten gilt.

Zum Energietipp

Zum Energietipp-Video

Richtig lüften in Zeiten von Corona

In Zeiten von Corona gilt erst recht: Lüften ist gut. Am einfachsten geht das mit der Lüftungsanlage. Wenn keine vorhanden ist, müssen beim Fensterlüften bestimmte Dinge beachtet werden.

Zum Energietipp "Richtig lüften in Zeiten von Corona"

Zum Energietipp-Video

LED-Straßenbeleuchtung: Energieeffizient und besser für Insekten

Viele, aber längst noch nicht alle Kommunen haben ihre Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umgestellt. Dabei handelt es sich um eine vergleichsweise einfach umzusetzende Maßnahme, mit der die Energiekosten deutlich gesenkt werden können und die weniger störend für Insekten ist.

Zum Energietipp

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Längst brennt auch im Garten immer öfter Licht. Doch Insekten verlieren durch Lampen die Orientierung. Als Gartenbesitzer sollte man deshalb möglichst auf eine Dauerbeleuchtung verzichten.

Zum Energietipp

Auch bei Leuchtstoffröhre auf LED umstellen

Ist eine Leuchtstoffröhre defekt, sollte sie auf jeden Fall durch eine LED-Röhre ersetzt werden – am besten durch ein A++-Modell, um einen spürbaren Einspareffekt zu erzielen. Neben dem niedrigeren Energieverbrauch punkten LED-Lampen durch eine längere Lebensdauer – beides zusammen rechtfertigt auch den höheren Preis

Zum Energietipp über LED-Leuchtstoffröhren

Auch LED-Lampe immer gleich ausschalten

Wer Strom sparen will, sollte häufiger auf den Lichtschalter drücken, wenn er den Raum verlässt. Das lohnt sich auch bei LED-Lampen.

Der Energietipp zum Thema Beleuchtung

 

 

Staatliche Förderprogramme


Energetisch bauen und sanieren: Änderungen bei der Förderung

Beim Bau eines Effizienzhauses oder einer Sanierung zum Effizienzhaus greifen seit 1 Juli 2021 Neuerungen in der „Bundesförderung für effiziente Gebäude“, kurz BEG. Wir erklären Ihnen, was sich ändert.

Zum Energietipp

Energieeffizientes Bauen wird ab 1. Juli noch mehr gefördert

Sie wollen ein neues Haus bauen und dabei auf einen hohen Energiestandard setzen? Wir erläutern Ihnen, was sich in diesem Jahr bei der Förderung alles ändert.

Zum Energietipp

Förderung: Das ändert sich 2021 bei Sanierungen

Mit der Einführung der „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) werden die zehn bestehenden Förderprogramme zusammengefasst. Teile der BEG mit noch besseren Förderkonditionen sind bereits seit 1. Januar 2021 in Kraft. Ab 1. Juli werden dann weitere Neuerungen der Bundesförderung umgesetzt. Wir erklären, was sich bei Gebäudesanierungen ändert.

Zum Energietipp

Zum Energietipp-Video

Steuerbonus fürs energieeffiziente Sanieren

Hausbesitzer, die ihr Eigenheim energetisch sanieren wollen, profitieren von staatlichen Zuschüssen. Sie können dabei zwischen einer KfW-Förderung oder einem Steuerbonus wählen.

Zum Energietipp über den Steuerbonus bei energetischen Sanierungen

Mit Baubegleitung Bauschäden und Mehrkosten vermeiden

Wer baut oder ein Haus saniert, sollte sich auf die Expertise eines Fachmanns verlassen. Die Baubegleitung durch einen Planer oder Architekten kostet zwar Geld, lohnt sich aber.

Der Energietipp zum Thema Baubegleitung

Noch attraktivere Förderung für energetische Sanierung

Seit 24. Januar ist die staatliche Förderung für energetische Sanierungs-Maßnahmen noch attraktiver geworden.

Zum Energietipp über die verbesserte KfW-Förderung

45 Prozent Förderung für Austausch der alten Ölheizung

Wer seine alte Ölheizung gegen ein modernes, effizientes Heizsystem tauscht, das auf erneuerbaren Energien basiert, bekommt ab jetzt vom Staat 45 Prozent der Investitionskosten zurück.

Zum Energietipp über die Förderung beim Ölheizungstausch

 

 

Stromverbrauch und Haushalt


Bei Computerspielen auf Energieverbrauch achten

Wir erklären Ihnen, wie Sie bei Computerspielen den Energieverbrauch senken können.

Zum Energietipp

Schnellkochtopf: kurze Garzeit, weniger Energieverbrauch

Viele Haushalte besitzen einen Schnellkochtopf - eingesetzt wird er aber nur selten oder gar nicht. Dabei lässt sich mit seiner Hilfe in der Küche richtig Energie einsparen.

Zum Energietipp

Beim Kochen Energie sparen

Energiesparen in der Küche fängt schon mit der richtigen Auswahl der Töpfe und Deckel an.

Zum Energietipp

Im Homeoffice Energie sparen

Beim Arbeiten im Homeoffice lassen sich mit ein paar einfachen Maßnahmen der Stromverbrauch und die Energiekosten spürbar senken.

Zum Energietipp übers Stromsparen im Homeoffice

Auch LED-Lampe immer gleich ausschalten

Wer Strom sparen will, sollte häufiger auf den Lichtschalter drücken, wenn er den Raum verlässt. Das lohnt sich auch bei LED-Lampen.

Der Energietipp zum Thema Beleuchtung

Die acht größten Energiefresser

Nicht selten endet der Blick auf die Jahresstromrechnung mit einer bösen Überraschung. Wie kommt ein so hoher Endbetrag zustande? Neben Kühl- und Gefriergeräten, Herd, Waschmaschine und all den kleineren Verbrauchern im Haus, gibt es auch richtig große Stromfresser. Wir stellen sie vor.

Der Energietipp zum Thema Stromfresser

 

 

Klimafreundliche Mobilität

Fakten zu den Umwelteffekten der Elektromobilität

Experten sehen im Pkw-Bereich im Elektroantrieb die beste Alternative zum Verbrennungsmotor. Wir erklären Ihnen, warum und wie die Umweltbilanz von Elektroautos tatsächlich aussieht.

Zum Energietipp

Wallbox fürs Elektroauto: Darauf sollte man achten

Mit Hilfe einer Wallbox kann man zu Hause bequem sein Elektroauto laden. Wir erklären Ihnen, auf was man bei der Wahl der Wallbox achten sollte.

Zum Energietipp

Zum Energietipp-Video

Was sollte ich bei der Wahl meines Elektroautos beachten?

Viele Autohersteller bringen zur Zeit Elektro-Modelle auf den Markt. Wir erklären Ihnen, auf was Sie bei der Kaufentscheidung achten sollten.

Zum Energietipp

Zum Energietipp-Video

Attraktive Förderung für private Ladestationen

Die Bundesregierung ein weiteres Förderprogramm zum Ausbau der Elektromobilität auf den Weg gebracht. Seit 24. November gibt es 900 Euro Zuschuss für private Elektroauto-Ladestationen.

Zum Energietipp

Zum Energietipp-Video

Gut für die Ökobilanz: Mit dem E-Bike statt mit dem Auto fahren

Der Boom der Fahrräder mit Elektroantrieb hält an. Hier erfahren, wie es mit der Ökobilanz von E-Bikes aussieht.

Zum Energietipp

 

 

Lebensstil und sonstiges


Tipps: so verreisen Sie klimafreundlich

In Zeiten von Corona tut ein Tapetenwechsel mal gut. Wir erklären Ihnen, wie Sie klimafreundlich verreisen können.

Zum Energietipp

Nachhaltig Geld anlegen: Darauf sollten Sie achten

Immer mehr Sparer wollen ihr Geld nachhaltig anlegen. Wir erklären, auf was man dabei achten sollte.

Zum Energietipp

Reparieren statt wegwerfen

Aus ökologischer Sicht ist es in den allermeisten Fällen besser, defekte Geräte zu reparieren statt sie wegzuwerfen und ein neues Produkt zu kaufen.

Zum Energietipp

Zum Energietipp-Video

Auf was man beim Christbaum-Kauf achten sollte

Bald ist es wieder Zeit für die Suche nach dem perfekten Christbaum. Wir erklären Ihnen, wie man beim Weihnachtsbaumkauf die Umwelt schonen kann.

Zum Energietipp

Baden oder duschen – was verbraucht weniger Warmwasser?

Duschen ist besser als Baden? Nicht immer. Es kommt auf die Dauer an. Auch der richtige Duschkopf spielt eine Rolle.

Der Energietipp zum Thema Warmwasserverbrauch im Bad

Kreuzfahrt: Urlaub mit Nebenwirkungen

Die Kreuzfahrt-Branche boomt. Doch die Reise mit dem Schiff stellt auch eine hohe Belastung für die Umwelt und die Bewohner von Hafenstädten dar.

Der Energietipp zum Thema Kreuzfahrt-Urlaub

Einen möglichst kleinen CO2-Fußabdruck hinterlassen

Deutschland diskutiert über strengere Klima-Gesetze. Dabei kann auch der Einzelne handeln und herausfinden, wie klimafreundlich sein Lebensstil ist. Der persönliche CO2-Fußabdruck gibt Aufschluss darüber.

Der Energietipp zum Thema CO2-Fußabdruck

Vor allem die vielen Retouren schaden der Ökobilanz des Online-Handels

Die Transportwege sind lang, die Waren stets verpackt und die Rücksendequoten hoch. Das schadet der CO2-Bilanz des Online-Handels.

Der Energietipp zum Thema Online-Handel

 

 

Kleinwasserkraftwerke: Großes Potenzial, schwierige Rahmenbedingungen

In Deutschland gibt es zahllosen Kleinwasserkraftwerke, die aber derzeit außer Betrieb sind. Durch deren Reaktivierung könnte die Stromerzeugung aus Wasserkraft erheblich gesteigert werden, betonen Fachleute.

Zum Energietipp

Dachbegrünung: Gut für Insekten und das Wohnklima

Sie bieten Insekten einen Lebensraum und sorgen insbesondere im Sommer für einen hervorragenden Hitzeschutz. Aber nicht nur deshalb werden Gründächer bei Planer, Architekten und Bauherren immer beliebter.

Zum Energietipp

Elektroschneefräse – die abgasfreie Alternative

Der Rasenmäher mit Elektromotor ist ein gewohntes Bild. Elektroschneefräsen sieht man dagegen noch selten - auch wenn die abgasfreie Variante ihre Vorteile hat.

Der Energietipp zum Thema Schneefräse

 

Gefördert durch