Allgäu
Loading

Passivhaus in Kempten

Solux Firmengebäude zertifiziert von eza! Preisträger "Klimahaus Bayern"

Das Projekt:

Ein Haus als Kraftwerk

Das hier vorgestellte Gewerbepassivhaus wird sowohl für den Direktverkauf der angebotenen Produkte, als auch für Ausstellungszwecke, Schulungen und Tagungen genutzt. Die Qualität eines Passivhauses kann von den Besuchern praktisch erfahren werden. Für das gesamte Gebäude wurden konsequent ökologische Baustoffe verwendet. Durch die Auswahl heimischer Baustoffe und Firmen wurde auf die regionale Wertschöpfungskette geachtet. Es sind Arbeitsplätze von hoher Qualität (Licht, Wärme, Luft, Komfort) entstanden.

Maßnahmen:

Der Gewerbebau besticht durch seine ideale Umsetzung des energetischen, ökologischen und regionalen Konzepts. Die gesamte Dachfläche wurde als Energiequelle genutzt. Die verschiedenen Photovoltaikmodule erzeugen etwa die doppelte Menge an Strom, wie benötigt wird. Die Ware, die im Betrieb verkauft und vermarktet wird, kann mit diesem Betriebsgebäude optimal präsentiert werden.

Ergebnisse

Das Firmengebäude ist ein sogenanntes Energieüberschuß-Gebäude: es erzeugt doppelt so viel Energie wie es insgesamt pro Jahr verbraucht

Das sagt der Bauherr: "Als eza!-Partner haben wir dafür gesorgt, dass am SOLUX-Gebäude möglichst viele andere eza!-Partner mitgearbeitet haben. Dadurch konnten wir uns von Anfang an darauf verlassen, mit kompetenten Partnern zu arbeiten und die beste Qualität zu bekommen. Und das hat trotz unseres sehr engen Terminplanes bestens funktioniert - und auch noch Spaß gemacht. Michael Stamm

Technische Daten:

Energiebezugsfläche, evtl. Wohnfläche: 427m²
Konstruktion: Holzständerbau aus Allgäuer Fichte
Außenwand: Holzständer 24cm mit Zellulose-Dämmung + 6cm Holzweichfaser
Kellerdecke / Bodenplatte: Unter Bodenplatte Schaumglasdämmung 45cm
Dach: Sparren 24cm mit Zellulosedämmung + 6cm Holzweichfaser
Fensterrahmen: Holzfenster System Denz mit Stockaufdopplung
Verglasung: 0,6/0,7 W/m²K
Eingangstür: Passivhaustür System Denz
Lüftung: Zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ca. 90%
Heizung: Erdreich-Wärmepumpe 6kW mit sommerlicher Kühlfunktion
Warmwasser: Über Erdreich-Wärmepumpe
Luftdichtheit: 0,35 / h
Ökologische Aspekte: Ausschließlich Naturbaustoffe, heimisches Holz, Regenwassernutzung
Heizwärmebedarf: 15 kWh/m²a

Standort: 87439 Kempten, An der Stiftsbleiche 1
Objekttyp: Büro- und Ausstellungsgebäude
Baujahr:
 2006

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: