Allgäu
Loading

PassivhausPlus in Buchenberg-Ahegg

Zweifamilienhaus – Klimaneutrales Wohnen im PassivhausPlus

Das Projekt

Das neue Gebäude ersetzt ein kleines Bestandsgebäude, das ohne massive Eingriffe in die Grundsubstanz nicht erweitert werden konnte. Es entstand ein für drei Generationen gerechtes Gebäude mit 2 Wohneinheiten, beide mit Küche im EG und direktem Zugang zum Garten. Eine besondere Herausforderung in der Architektur war, das Gebäude dennoch kompakt und die Baukosten finanzierbar zu halten , was zusammen mit der barrierefreien Wohneinheit im EG und ohne Keller letztlich  ideal gelöst wurde. Für die Bauherren war es selbstverständlich, ihr Gebäude als zertifiziertes Passivhaus in ökologischer Holzbauweise zu realisieren, das Ganze mit Wärmepumpe und Plustechnik zu versehen und zusammen mit der E-Mobilität, ein ganzheitlich klimafreundliches Konzept zu realisieren. Prinzip: Wenig Energie im Lebenszyklus verbrauchen, das Wenige an Energie 100% regenerativ nutzen und maximal am Standort selbst bereitstellen, damit einen hohen Grad an Unabhängigkeit zu erreichen und aktiv Verantwortung zum Klimaschutz zu tragen.

Maßnahmen

Förderung:  Effizienzhaus 40 Plus
Ausführung: Passivhaus Plus, zertifiziert
Qualitätssicherung durch Planung, Bauleitung, Baumessungen und letztlich die Zertifizierung
Luftdichtheitsmessung n50=0,49 1/h


Ergebnisse


Technische Daten

Konstruktion: Holzrahmenbauweise mit Vollholzdecken, konsequente Verwendung ökologischer Baustoffe

U    = 0,118 W/m².K  Außenwände, Holzfaserdämmungen
U    = 0,135 W/m².K  Satteldach, Holzfaserdämmungen
U    = 0,136 W/m².K  Bodenplatte, auf Dämmung
Uw = 0,730 W/m².K  Holz-Alu-Fenster, Optiwin-Purista

Energiebezugsfläche/Wohnfläche:

An = 383 m²  nach GEG 2020   
EBF= 326 m²  nach PHPP (beheizte Fläche)
A   = 282 m² Wohnfläche ( Berechnungsverordnung)

Heizwärmebedarf:

Qh= 30 kWh/m².a   nach GEG 2020
Qh= 15 kWh/m².a   nach PHPP       

Primärenergiebedarf:

Qp= 10 kWh/m².a  (Wärme+Hilfsstrom),nach GEG 2020
Qp= 39 kWh/m².a  (Wärme+Strom), nach PHPP (PER)

Ökologische Aspekte:

Holzbauweise aus regionalem Holz und mit konsequenter Verwendung natürlicher Baustoff
Plusenergiekonzept mit Fotovoltaik (21,8 KWpeak), Batterien (9,8 kWh), Energiemanager, 2 Wallboxen, zur maximalen Eigenversorgung von Wärme und Strom, mit E-Mobilität. Am sonnenreichen Standort sind 18.200 kWh PV-Strom auf den Ost-West orientierten Dachflächen prognostiziert.

Heizung:

Sole Wärmepumpe , Heizlast nach DIN 12831-1 =7,5 KW
Fußbodenheizung zur Wärmeverteilung

Lüftung:

Komfort-Lüftungsanlagen, wohnungszentral,
EG-Einliegerwohnung WRG 92%
EG-OG Hauptwohnung WRG 88%


Projektdaten
Standort: 87474 Buchenberg-Ahegg
Objekttyp: Zweifamilienhaus, PassivhausPlus
Architekt: Herz & Lang GmbH
Baujahr: 2022

 

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: