Allgäu
Loading

Wohngebäude Neubau

PassivhausPlus in Neu-Ulm

Einfamilien-PassivhausPlus in Massivbauweise

Das Projekt

Die Bauherrenfamilie wünschte sich ein Haus in  Massivbauweise. Die ersten Gespräche mit Herz & Lang GmbH fanden am Tag des Passivhaus 2009 in Ulm statt.

Maßnahmen

Die Außenwände wurden als Ziegelmauerwerk mit einem Wärmedämmverbundsystem ausgeführt. Als Dachkonstruktion kamen Sichtsparren und Sichtschalung mit einer hohen Dämmung zur Ausführung. Auch die Bodenplatte wurde mit 120 mm gedämmt. Es wurden  Holz-Aluminiumfenster in Passivhausqualität mit einer 3-fach-Verglasung gewählt. Auf dem Dach wurde eine thermische Solaranlage installiert, die die Gastherme, den Pufferspeicher,  und somit die Fußbodenheizung und auch die Warmwasserbereitung unterstützt. Eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnungkam zur Ausführung.

Technische Daten

Konstruktion: Massivbauweise
Außenwand: Ziegelmauerwerk mit WDVS, U-Wert = 0,114 W/m²K
Dach: Sichtsparren und Sichtschalung, Dämmung, Sparren, dazwischen Dämmung
Bodenplatte:  120 mm Dämmung, Bodenplatte, Dämmung, Zementestrich, Bodenbelag
Fenster: Alu2Holzfenster (Passivhausfenster)
Verglasung: 3-fach-Verglasung
Luftdichtheit: n50= 0,4/h
Energiebezugsfläche: 200 m²(PHPP), 303 m² (EnEV09)
Solar: Solaranlage
Heizung: Gastherme, Pufferspeicher, Thermische Solaranlage, Fußbodenheizung
Warmwasser: Gastherme, Pufferspeicher, Thermische Solaranlage
Lüftung: Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung
Heizwärmebedarf: 15 kWh/(m²a) (PHPP)
28 kWh/(m²a) (EnEV09)

Projektdaten

Standort: Neu-Ulm
Objekttyp: Einfamilien-PassivhausPlus
Gesamtplanung: Herz & Lang GmbH - Architektur, Fachplanung, Bauleitung
Baujahr:2011

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: