Allgäu
Loading

Wohngebäude Neubau

Effizienzhaus 40 in Wildpoldsried

vollbiologisch, hochgedämmt, Fernwärme vom Bio-Heizwerk, PV-Anlage mit Batteriespeicher

Das Projekt:

Der Bauherr suchte einen kompetenten Planungspartner. Entstehen sollte ein Haus in biologischer Bauweise und wenig Energieverbrauch. Es sollten so wenig wie möglich künstliche Materialien verwendet die später zu Sondermüll werden

Maßnahmen:

Das Haus wurde in  Holz-Ständerbauweise ausgeführt. Die Wände erhielten eine 24 cm starke  Holzlehmdämmung und 60 mm starke Holzweichfaserplatten aussen. Deckenausführung als Brettstapeldecke. Dachstuhl als Sichtdachstuhl. Es wurden passivhaustaugliche Fenster in Holzalu-Ausführung mit einer 3-Scheiben-Verglasung eingebaut. Das Dach erhielt eine PV-Anlage mitv5 kWp plus Batteriespeicher. Geheizt wird mit Fernwärme vom Bio-Heizwerk. Ein zusätzlicher Kachelofen mit viel Speichermasse sorgt für eine Zuheizung in der Übergangszeit. In den Bereichen wo Lehmputz verbaut wurde befinden sich teilweise Wandheizungen.

Ergebnisse

Das sagt der Bauherr: "Von der auf uns zugeschnittenen Planung über die hervorragende Bauleitung bis zu den voll engagierten und freundlichen Handwerkern sind wir mit der biologischen Umsetzung unseres Hauses sehr zufrieden." Fam. Grillinger

Technische Daten

Konstruktion: Holz-Ständerhaus, 24 cm Jasmin Holzlehmdämmung und 60mm Holzweichfaserplatte Pavatex aussen, U-Wert 0,14 W/qmK, Brettstapeldecke, Sichtdachstuhl, Fenster passivhaustauglich mit U-Wert 0,72 W/qmK
Fenster:  Holzalu-Fenster
Verglasung: 3-Scheiben-Verglasung
Wohnfläche: 212 m²
Solar: PV-Anlage 5 kWp mit Batteriespeicher
Heizung: Fernwärme vom Bio-Heizwerk, Kachelofen mit viel Speichermasse, teils Lehmputz und Wandheizungen
Heizwärmebedarf: 28,4 KWh/qm*a
Primärenergiebedarf: 14,6 KWh/qm*a

Standort: 87499 Wildpoldsried
Planung/Durchführung: Rietzler Holzbau GmbH
Baujahr: 2016

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: