Allgäu
Loading

Wohngebäude Neubau

Mehrfamilienhäuser im Holzbau in Heimertingen

Zwei baugleich gespiegelte Zehn-Familienhäuser, mit Penthousewohnungen, in Hybridbauweise in Holzrahmen- und Betonausführung

Das Projekt

Die Gemeinde Heimertingen stellte das Grundstück zur Bebauung zur Verfügung, mit dem Ziel, leistbares Wohnen am Ort entstehen zu lassen. Die Bauherrin konnte sich zusammen mit Herz & Lang in der Bewerbung durchsetzen.

Maßnahmen

Die beiden Gebäude wurden als Mietobjekte, mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen geplant. Es wurde von Beginn an in Holzbauweise (MassivHolzMauer-MHM+Holzrahmen) und in hoher Energieeffizienz als Effizienzhaus 40, mit Passivhauskompenenten geplant. Treppenhäuser und Teilunterkellerung werden in Stahlbeton ausgeführt.

Die Gebäude werden mit je einer Pelletzentralheizung versorgt. Die Verteilung erfolgt auf Niedertemperatur im Zweileitersystem, mit Wohnungsstationen und Durchlauferhitzern. Jede Wohnung hat eine dezentrale Komfortlüftung, mit Verteilung über die Flure.

Die Gebäude werden barrierefrei ausgeführt und verfügen über je einen Aufzug vom KG bis zum DG. Damit sind sie durchwegs alters- und familiengerecht, was sich auch an der Nachfrage nach den Mietwohnungen schnell als positive Eigenschaft zeigte, da Familien mit 3 Generationen einzelne Wohnungen bezogen. 

Technische Daten

Wände EG-OG-DG:  MHM mit Aufdopplung Holzrahmen, außen Putzträger, bzw Holz
Fenster: Kunststoff- Fenster mit 3-fach Glas
Flachdach: Brettsperrholzplatten Steinfaser-Aufdachdämmung
Bodenplatte: Stahbetonplatte mit unterseitiger XPS-Platte und oberseitige PS-Dämmung mit Fussbodenheizung
KG-Wände: Stahbeton mit  XPS-Perimeterdämmung
Treppenhaus: Wände und Decken in Stahlbeton
Heizung+Warmwasser: Pelletszentralheizung mit Sacksilo, Pufferspeicher, hochdämmt 
Heizungsverteilung: Zweileiter-Niedertemperatursystem mit Wohnungstationen, Durchlauferhitzer zur Nachheizung Warmwasser Niedertemperatur Fußbodenheizung.
Lüftung:  Wohnungszentrale Komfortlüftung je Wohneinheit
Luftdichtheit: n50 = 0,27, bzw. 0,47  1/h (zertifizierte Messung)
Heizwärmebedarf EnEV:      10,2 kWh/m².a
Heizwärmebedarf PHPP:      18,0 kWh/m².a
Endenergiebedarf EnEV:       27,6 kWh/m².a  < 45,3,
Primärenergiebedarf EnEV:  15,1 kWh/m².a  <60,4
Energiekosten je Gebäude (Heizung, Warmwasser):  Ca. 2.000.- Euro/Jahr bzw. ca. 0,20 Euro/m².Monat

Ökologische Aspekte: 

100% regenerative Wärme, 100% regenerativer Strom >80% Wärmerückgewinnung durch Komfortlüftung, Ökologische Holzbauweise + Kohlenstoffspeicher Holz

Projektdaten

Standort: 87751 Heimertingen
Objekttyp: Mehrfamilienhäuser
Gesamtplanung: Herz & Lang GmbH (Architektur, Fachplanungen, Bauleitun)
HL-Projektentwicklung: Dieter Herz, HL-Hochbau: Architektin Anita Bechter, Projektleiter Georg Endras, HL-Bauphysik: Simon Schmerker + Franziska Krumm, HL-Passivhaus: Florian Lang, Raphael Vibert
Baubeginn: 2022

 

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: