Allgäu
Loading

Wohngebäude Sanierung

Sanierung in Immenstadt

Sanierung KfW Einzelmaßnahmen, Aufstockung zur Wohnungsvergrößerung

Das Projekt: 

Die Bestandsbauten stammen aus den Jahren 1961 (Garagen),  aus 1966 (Erdgeschoss), aus 1976 (Obergeschoss). Nun sollte eine Wohnraumerweiterung durch Aufstockung des Daches geschaffen werden.

Maßnahmen:

Im  Dachgeschoss wurde der Kniestock neu ausgebildet. Gedämmt wurde mit vollbiologischer Dämmung welche nur aus Holz und Lehm besteht.Es wurden moderne Fenster eingebaut welche einen hohen U-Wert erreichen. Eine zentrale Lüftungsanlage sorgt für ausgeglichene Raumluft. Die Einzelmaßnahmen wurden KfW gefördert. 

Ergebnisse:

Entstanden ist ein Gebäude in  sehr nachhaltiger Bauweise durch Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz und Lehm. Es hat einen  sehr geringen Energieverbrauch

Das sagt der Bauherr:" Das Team der Firma Rietzler arbeitet zuverlässig und schnell. Für Fragen von uns ist immer Zeit, manchmal sogar nach Feierabend. Wir wurden sehr kompetent und in Ruhe beraten und auf Änderungswünsche wurde stets eingegangen. Wir sind froh, dass wir uns für die Firma Rietzler entschieden haben." Familie Neunhäuserer

Technische Daten
Konstruktion: Dachgeschoss mit Kniestock neu, vollbiologische Dämmung Jasmin, nur aus Holz und Lehm, massive GFM Platten leimfrei statt OSB
Wand: U-Wert 0,14 W/qmK
Dach: U-Wert 0,14 W/qmK
Fenster: U-Wert 0,74 W/qmK
Förderung: KfW Einzelmaßnahme, Wände, Dach Fenster, zentrale Lüftungsanlage

 
Standort: 87506 Immenstadt
Objekttyp: Aufstockung zur Wohnungsvergrößerung
ausführender eza!-Partner: Rietzler Holzbau GmbH
Sanierungszeitraum: 2020

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: