Allgäu
Loading

Wohngebäude Solar-, Heizungs-, Haustechnik

Pelletheizung mit Solaranlage in Ermengerst

Multienergiekonzept - vollautomatischer Pelletkessel, legionellenfreie Warmwasserbereitung und Heißwassersolaranlage

Das Projekt:

Die Bauherrenfamilie wünschte sich im Zuge der energetischen Sanierung ihres Gebäudes ein Multienergiekonzept welches innovativ und Zukunftstauglich sein sollte.

Maßnahmen:

Es wurde ein vollautomatischer Pelletkessel installiert, welcher für eine legionellenfreie Warmwasserbereitung  sorft. Außerdem gibt es eine Heißwassersolaranlage.

Ergebnisse:

Familie Peters setzte auf unser Multienergiekonzept, das aus einem vollautomatischen Pelletheizkessel, einer legionellenfreien Warmwasserbereitung und einer Heißwassersolaranlage besteht. Die Warmwassererzeugung erfolgt großteils durch die hocheffizienten Brennglaskollektoren wodurch der Pelletverbrauch nur noch ca. zwei Tonnen beträgt. Dies entspricht Energiekosten für Heizung und Warmwasser von aktuell ca. 500 Euro jährlich!

Technische Daten:

Baujahr: 1964
Planung: ab 03/2013
Realisierung: 05/2013 bis 10/2013
Beheiztes Volumen: 382,6 m³
Gebäudenutzfläche: 122,4 m²
Energiestandard: KfW Effizienzhaus 70
Primärenergiebedarf: 35,6 kWh/m²a
Heizwärmebedarf: 52,4 kWh/m²a
Heizung: Holzpelletskessel
Solar: 12 m² große Solaranlage
Wärmeübertragung: Wand- und Deckenstrahlheizflächen
Lüftung: Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Standort: 87487 Ermengerst
Objekttyp: Einfamilienhaus, Effizienzhaus 70
Baujahr: 1964
ausführender eza!-Partner: Butscher GmbH
Sanierungszeitraum: 05/2013 bis 10/2013

 

Folgende eza!-Partner waren an dem Projekt beteiligt: